Gesundheit0

Kostenloser Vortrag im Asklepios Klinikum SchwalmstadtGesundheitsakademie: Sprechstunde für Mädchen und junge Frauen

SCHWALMSTADT (ol). Warum sollte man einen Frauenarzt aufsuchen? Welche Arten der Verhütung gibt es? Diese und weitere Fragen wird Miriam Schuchhardt, Leitende Oberärztin der Frauenklinik, am Montag, dem 2. Juli um 18 Uhr beantworten. Der kostenlose Vortrag über den „ersten Gang zum Frauenarzt“ findet im großen Vortragssaal im 1. Untergeschoss des Asklepios Klinikums Schwalmstadt statt.

In der Pressemitteilung der Asklepios Kliniken Nordhessen heißt es, der erste Gang zur Frauenärztin oder zum Frauenarzt ist für alle Mädchen und junge Frauen besonders schwer. Freundinnen haben vielleicht schon etwas über Ihren Besuch bei der Frauenärztin erzählt, aber dennoch sind noch ganz viele Fragen unbeantwortet und Ängste vorhanden, so dass dem ersten Termin meist mit Unbehagen entgegengesehen wird.

„Dieser Vortrag richtet sich vor allem an junge Mädchen und ihre Eltern“, sagte die leitende Oberärztin der Frauenklinik, Miriam Schuchhardt. Wann sollte also ein Frauenarzt aufgesucht werden? Was passiert dort? Welche Arten der Verhütung gibt es und für wen sind sie geeignet? Was hat es mit der HPV-Impfung auf sich? Diese und viele andere Fragen rund um den ersten Frauenarztbesuch werden gemeinsam besprochen.