Blaulicht0

Wasser hatte den Asphalt unterspült - Reparatur der Leitug bereits veranlasstWasserrohrbruch ruft Feuerwehr auf den Plan

ATZENHAIN (pw). Ein Rohrbruch führte am Samstagvormittag zu einem Feuerwehreinsatz in der Gemeinde Mücke. Im Ortsteil Atzenhain war die Wasserleitung in der Ringstraße geplatzt, in der Folge sprudelte das Wasser aus dem Asphalt.

Während der örtliche Wasserversorger die Leitung abschieberte, sicherten die Feuerwehrleute die Straße ab. „Das Wasser hatte den Asphalt augenscheinlich unterspült, Fahrzeuge hätten absacken können“, schilderte ein Feuerwehrsprecher zu den Sicherungsmaßnahmen. Die Reparatur der Leitung wurde bereits veranlasst.