Gesellschaft0

Bunte Liga Vogelsberg schafft es nicht in die EndrundeGera ist Beste Hobbymannschaft Deutschlands

VOGELSBERG (ol). Kürzlich sei der erste Bunte Liga Champions-Cup ausgetragen worden. Im Finale in Bad Lauchstädt standen sich, laut Pressemeldung, „Roter Stern Gera“ als Vertreter der Bunten Liga Mitteldeutschland und „BSV Blau Weiß Stralsund“ als Vertreter der Freizeitliga „Sundliga Stralsund“ gegenüber.

Der Vize-Meister der Mitteldeutschen Bunten Liga hatte sich verdient gegen den Vize-Meister der Sundliga mit 3 : 0 durchsetzen können. Das Team von der Freizeitmannschaft Roter Stern Gera bestehe ausschließlich aus Flüchtlingen. Um so größer sei die Freude bei der Truppe gewesen, als sie zur „besten Hobbymannschaft Deutschlands“ ernannt worden waren. Der Vertreter der Bunten Liga Vogelsberg hatte es leider nicht bis in die Endrunde geschafft.