Gesellschaft0

Seit 1988 organisiert Pro Bahn & Bus den Mitternachtsbusverkehr zum Prämienmarkt30 Jahre Nachtbusse am Hauptmarkttag

LAUTERBACH (ol). Als 1988 das Versuchsprojekt „Nachtbus“ des damals neu gegründeten Fahrgastverbandes „BFS“, heute Pro Bahn und Bus, startete, sei nicht absehbar gewesen, wie erfolgreich sich dieses nächtliche Busangebot für die Prämienmarktbesucher entwickeln würde.

Fuhren anfangs nur eine Hand von Fahrgästen mit dem einzig verkehrenden Sonderbus, so werden nunmehr sieben Sonderbusse auf 21 Linien eingesetzt, die zwischen Mitternacht und etwa 3 Uhr in der Frühe zwischen 900 und 1.300 Fahrgäste „sicher nach Hause“ transportieren. Laut Pressemitteilung organisiert der Fahrgastverband Pro Bahn und Bus auch 2018 im Auftrag der Kreisstadt Lauterbach anlässlich des größten Volksfestes in Oberhessen, in diesem Jahr zum nunmehr 31. Mal, einen mitternächtlichen Sonderbusverkehr am „Hauptmarkttag“.

Sicher nach Hause mit dem Nachtbus

Das bewährte Nachtbusangebot unter dem bekannten Motto „Sicher nach Hause“ werde in diesem Jahr in der Nacht von Mittwoch, den 30. Mai, auf Donnerstag, den 31. Mai, gefahren. Die sieben eingesetzten Sonderbusse fahren 21 Nachtbuslinien und bedienen diesmal 81 Orte ab dem Lauterbacher Busbahnhof in alle Himmelsrichtungen. Der Fahrpreise des Nachtbusverkehrs bliebe auch in diesem Jahr erneut stabil und sei, trotz stetig steigender Kosten, im Interesse der Prämienmarktbesucher nicht erhöht worden. Der Fahrplan sei im Internet unter www.probahn-bus.org oder www.lauterbach-hessen.de abrufbar.

Auch in diesem Jahr werde es, insbesondere am Prämienmarkt-Hauptmarkttag, wieder verstärkte Alkoholkontrollen rund um Lauterbach geben. Daher sei es sinnvoll und ratsam die Nachtbuslinien zu nutzen um sicher nach Hause zu gelangen, so wie es seit Bestehen dieses Angebotes mittlerweile weit über 25.000 Festbesucher schon getan haben. Erneut werde zur Sicherheit der Fahrgäste und Festbesucher eine besondere Polizeipräsenz auch während den Verkehrszeiten des Sonderbusverkehrs in diesem Jahr rund um dem Busbahnhof vorhanden sein, um zusammen mit den ehrenamtlichen Helfern von Pro Bahn und Bus einen reibungslosen Ablauf des Mitternachtsbusverkehrs zu gewährleisten.

Über Fahrtmöglichkeit des regulär verkehrenden Bus- und Bahnangebotes zum Prämienmarkt informiere das ReiseZentrum im Lauterbacher Nordbahnhof währen der Öffnungszeiten unter Telefon 06641 2295.