Der Landesverband Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. lädt Frauen, die einen nahestehenden Menschen verloren haben, ein zu einer Reise auf die Insel Gozo. Foto: archiv/ls

LifestylePanoramaVogelsberg0

Der Landesverband Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. lädt Frauen, die einen nahestehenden Menschen verloren haben, ein zu einer Reise auf die Insel GozoNeue Schritte wagen: Frauenreise auf die Insel Gozo

REGION (ol). Dem Leben eine Chance geben, neuen Mut fassen, langsam wieder Freude zulassen – die Frauenreise nach Gozo des Landesverbands Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. richtet sich speziell an Frauen, die einen nahestehenden Menschen verloren haben.

In der Veranstaltungsankündigung heißt es, vom 3. bis 11. Mai 2018 werden gemeinsam erste Schritte ins Unbekannte gewagt und dem Neuen Raum gegeben. Denn viele Frauen verreisen in der Regel mit ihrem Partner oder ihrer Partnerin. Der Tod reiße oft auch hier eine Lücke – die Hinterbliebenen spüren auch in dieser Hinsicht den Verlust schmerzlich. Bei der Frauenreise nach Gozo können sie diesen Lebensbereich wieder für sich entdecken, in geschütztem Rahmen, gemeinsam mit anderen Frauen in einer ähnlichen Lebenssituation.

Die Gruppe werde von einer Trauerseelsorgerin begleitet, die bei Bedarf für Gespräche zur Verfügung stehe. Untergebracht sei die Gruppe im ruhigen Gästehaus der Jesuiten mit einem weitläufigen Garten, gelegen am Stadtrand von Victoria, der Hauptstadt der Insel Gozo.

Einzelausschreibung, Anmeldemöglichkeiten und weitere Informationen gebe es bei Mechthild Köhl, Telefon 06151/66 90-155, Email: frauenreisen@EvanglischeFrauen.de oder im Internet unter www.EvangelischeFrauen.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.