Rund 100 Platten zählte das dritte Schlachtfest des Hard Rock und Heavy Metal Fan Clubs zusammen mit den Freunden der Gefrierstubb am Samstagabend in Zell. Foto: privat

Lifestyle0

Oberhessische Spezialitäten und ein geselliger AbendDrittes Schlachtfest in Zell voller Erfolg

ZELL (ol). Rund 100 Platten zählte das dritte Schlachtfest des Hard Rock und Heavy Metal Fan Clubs zusammen mit den Freunden der Gefrierstubb am Samstagabend in Zell. Bei Wellfleisch, Blut- und Leberwurst sowie weiteren oberhessischen Spezialitäten verbrachten die Besucher im Dorfgemeinschaftshaus einen geselligen Abend.

Die Organisatoren um Arndt Planz und Steffen Schäfer waren über die erneute Auflage des Festes sehr erfreut. Nicht nur die Einwohner aus dem Romröder Stadtteil Zell genossen das dreigängige Menü mit „Worschtsupp“, Schlachtgang und Destilliertem.

Die Speisen wurden allesamt vom örtlichen Fleischermeister frisch zubereitet und ausgegeben. Kein Wunder, dass am Ende des Abends alle Töpfe fast leer waren. „Fortsetzung im kommenden Jahr? Auf jeden Fall!“, so die Veranstalter.