Gesellschaft0

Fortbildungen für EhrenamtlicheWertschätzende Kommunikation

LAUTERBACH (ol). Die Lokale Anlaufstelle für das Ehrenamt beim Vogelsbergkreis informiert in einer Pressemeldung darüber, dass am Samstag, den 10. März, von 9 bis 16 Uhr die Fortbildung „Wertschätzende Kommunikation“ in der Volkshochschule stattfindet.

Ein Umgang auf Augenhöhe sei ein immer wieder gefordertes gesellschaftliches Ideal – doch wie funktioniere das? Welche Voraussetzungen müssten gegeben sein, um wertschätzend – und gewaltfrei – miteinander zu kommunizieren? An Hand vieler praktischer Übungen und Beispielen werde dem Geheimnis auf den Zahn gefühlt. Die Fortbildung werde von Tatjana Junker geleitet und sei kostenfrei.

Anmelden könnte man sich bis zum 2. März bei der lokalen Anlaufstelle beim Kreisausschuss des Vogelsbergkreises, bei Frau Schneider unter der E-Mail sabine.schneider@vogelsbergkreis.de oder telefonisch unter 06641 977491. Ein Formular zum Anmelden gebe es auf der Homepage des Vogelsbergkreises unter der Rubrik „Bürgerservice, Ehrenamt“.