Gesellschaft0

Stadtführung zum Weltgästeführertag am 18. Februar um 14 UhrLauterbacher Persönlichkeiten, die Geschichte schrieben

LAUTERBACH (ol). Auf eine außergewöhnliche Stadtführung könnten sich die Teilnehmer des Weltgästeführertages freuen. Im Fokus der diesjährigen Veranstaltung stehen, laut Pressemeldung, Persönlichkeiten, die Geschichte schrieben.

Bei einer besonderen Führung könnten die Teilnehmer erfahren, wer in der Zeit unserer Vorfahren die Geschicke Lauterbachs wesentlich bestimmt und bereichert habe. Insbesondere sollen Menschen aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Kunst sowie deren Wirkungsorte und die Schauplätze ihres Schaffens kennengelernt werden.

Man könne gespannt sein, was das Team vom Tourist-Center Stadtmühle in Zusammenarbeit mit Karl-August Helfenbein und den Lauterbacher Gästeführern ausgearbeitet habe, um dieses besondere Thema mit Leben zu erfüllen. Treffpunkt sei an diesem Sonntag, den 18. Februar, um 14 Uhr an der Stadtmühle – am Anfang stehe ein kurzer Vortrag im Rokokosaal des Hohhaus-Musems, der in das Thema „Lauterbacher Persönlichkeiten“ einführe.

Führungen zu drei unterschiedlichen Themenschwerpunkten

Aus der Wirtschaft werden die Namen Diehm und Heuser aufgegriffen – Familien, die zu ihrer Zeit Lauterbach in einen Ort regen Handels verwandelt haben. Im Bereich der Politik dürfe man neugierig sein, wie die Bürgermeister Jean Louis Tilleur und Alexander Stöpler mit Mut und Weitsicht die Geschicke Lauterbachs uns seiner Bürger lenkten. Das Künstlercafé Stöhr und die dort verkehrende illustre Gesellschaft der Kunstschaffenden und ihrer Werke stehe im Fokus der dritten Führung.

Der Rundgang ende für alle Teilnehmer mit einem Abschluss im neu renovierten Rathaus, dem gemeinsamen Dreh- und Angelpunkt aller Führungsthemen – begleitet vom Lauterbacher Schutzpatron, dem heiligen Simplicius. Die Teilnahme sei kostenlos und werde von Stadtmarketing Lauterbach e.V. unterstützt. Das Team des Tourist-Centers und die beteiligten Stadtführer freuen sich auf viele Teilnehmer und bitten um vorherige Anmeldung unter Telefon 06641 184-112 oder per Mail an info@lauterbach-hessen.de.