Mit Charme den Besuchern die Stadt näherbringen. der Job der Alsfelder Stadtführer. Foto: TCA

Kultur0

„Wandertheater“, Triller und Kulinarisches: Tourist Center bietet 2018 verschiedene offene Führungen anInformative und unterhaltsame Stadtrundgänge durch Alsfeld

Alsfeld (ol). Auch in diesem Jahr bietet das Tourist Center Alsfeld (TCA) wieder eine ganze Reihe an offenen Themenführungen an. Neben den klassischen Nachtwächterführungen und Spezialitätenrundgängen stehen dabei auch wieder die Führungen „Alsfelder wisst ihr noch…?“ und „Triller, Karzer und Wachholder“ auf dem Programm.


Am Samstag, den 17. März geht es um 15 Uhr los mit dem offenen Spezialitätenrundgang. Bei diesem rund dreistündigen Rundgang werden in verschiedenen Gaststätten Alsfelder Spezialitäten wie Salzekuchen oder Kartoffelwurst aufgetischt. Der Preis für die Teilnahme beträgt 21 Euro pro Person. Ein weiterer kulinarischer Rundgang ist für den 15. September geplant.

Am Samstag, den 14. April um 15 Uhr bietet dann wieder Hans-Jürgen Stinder die Stadtführung für Einheimische „Alsfelder wisst ihr noch…?“ an. Bei diesem Termin wird es den ersten Teil des Rundgangs geben, der wie gewöhnlich mit einem Ahleburger Käs abgerundet wird. Wer den ersten Teil bereits erlebt hat kann sich dann für den zweiten Teil anmelden. Dieser Rundgang wird am 12. Mai um 15 Uhr angeboten. Der Preis dafür beträgt – wie auch bei Teil eins – 13,50 Euro pro Person. Darüber hinaus werden auch der Nachtwächter und seine Begleiter wieder „unterwegs sein“. Die offenen Führungen finden am 21. April, 16. Juni, 18. August sowie am 20. Oktober jeweils um 20.30 Uhr statt. Die Kosten in Höhe von 14 Euro beinhalten auch eine Einkehr mit einem kleinen Imbiss. Weitere Termine werden dann wieder zum Weihnachtsmarkt angeboten.

Wandertheater: Eine Reise in die Welt der Frauen des 16. Jahrhunderts

Und auch die Führung „Triller, Karzer und Wachholder“ wird wieder als offener Rundgang angeboten. Bei diesem rund 45 Minuten dauernden „Wandertheater“ werden die Teilnehmer „eine Reise in die Welt der Frauen des 16. Jahrhunderts“ unternehmen. Die Führung wird von den weiblichen Mitgliedern der Alsfelder Marktspielgruppe durchgeführt, die dabei in unterschiedliche Rollen schlüpfen. Unterhaltsam und lehrreich geht es dabei auch um Strafinstrumente jener Zeit wie zum Beispiel den Triller oder den Karzer. Dieser Rundgang wird am Samstag, den 16. Juni um 15 Uhr angeboten, die Teilnahme kostet 8 Euro pro Person.

Für alle genannten Rundgänge sind Anmeldungen im Tourist Center Alsfeld dringend erforderlich. Dies können Interessierte unter der Durchwahl 06631/182-165 oder per E-Mail an tca@stadt.alsfeld.de machen. Anmeldeschluss ist drei Tage vor dem jeweiligen Führungstermin.