Blaulicht0

UPDATE Verkehrsunfall bei Hattendorf in Richtung ImmichenhainSchwerer Glätteunfall bei Hattendorf

UPDATE|HATTENDORF (ol).  Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochabend auf der Kreisstraße zwischen Hattendorf und Immichenhain. Laut ersten Polizeiangaben kam ein Auto mit zwei Insassen im Bereich einer scharfen Kurve von der winterglatten Straße ab.

Das Fahrzeug rutschte eine Böschung hinunter und blieb seitlich liegen, die Insassen waren zunächst eingeschlossen. Rund 30 Feuerwehrleute aus Alsfeld, Hattendorf und Elbenrod, ein Notarzt sowie zwei Rettungsteams eilten ihnen zur Hilfe. Wie ein Feuerwehrsprecher schilderte, mussten zur Befreiung keine hydraulischen Rettungsgeräte eingesetzt werden. Die beiden Verunfallten wurden mit schweren Verletzungen in das Kreiskrankenhaus nach Alsfeld eingeliefert.

Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Foto: privat

Zur Ermittlung der genauen Unfallursache nahm eine Streife der Polizeistation Alsfeld die Ermittlungen auf. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Die Kreisstraße war für die Rettungsarbeiten rund eine Stunde voll gesperrt.