Die Beiden strahlenden Schwarzgut Träger mit ihrem Trainer: von links Walter Grabowski (1. Dan Hu-Long-Do), Trainer Oliver Hill (5. Dan Ju-Jutsu, 4. Dan Hu-Long-Do), Tim Lukas Vey (1 .Dan Ju-Jutsu) Foto: Tiger and Dragon

AlsfeldGesundheitJugend0

Durchweg tolle Prüfungsprogramme, mit dynamischen Verteidigungstechniken: Viele neue Kurse ab Januar 2018Zwei neue Schwarzgurte im Tiger and Dragon Club

ALSFELD (ol). Der Alsfelder Kampfkunst- und Fitnessverein Tiger and Dragon beendete das Jahr 2017 gewohnt actionreich, mit vielen Aktionen im Dezember, wie sie nun in einer Pressemeldung bekannt geben.

Neben einem Weihnachtslehrgang für Kinder mit dem Thema „Die alten Samurai“, einem Ausflug zum Lasertag spielen mit den Jugendlichen und einem großen Fitness-Test, dem X-Mas Beatdown für die Erwachsenen, hatte das Tiger and Dragon Indoor Ruderteam bei der so genannten Holiday Challenge, mit vielen anderen Ruderteams zusammen, eine Summe von fast 40.000 Euro für einen guten Zweck errudern können.

Graduierungen für hervorragende Leistungen

Bei den alljährlichen Winterprüfungen hatten viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene neue Gürtelgraduierungen im Selbstverteidigungssystem Hu-Long-Do erreichen können.

Wie sieht meine Verteidigungsstellung aus? Was tue ich wenn mich jemand an den Handgelenken festhält? Wie schütze ich mich vor Schlägen? Wie falle ich richtig? Das seien einige der Fragen gewesen, die die jüngsten Prüflinge des Vereins, die Dragon Kids, beantworten mussten. Alle hatten in den Wochen vor der Prüfung fleißig trainiert und konnten problemlos die Fragen beantworten und die richtigen Techniken zeigen.

Auch die älteren Kinder hatten durchweg tolle Prüfungsprogramme gezeigt. Sogar mit dynamischen Verteidigungstechniken, die viele Eltern, die zum Zusehen gekommen seien, zum Staunen brachten. Bei den Jugendlichen hatten Emma und Finnja Riegelmann eine hervorragend Prüfung zum grünen Gürtel abgelegt und Finnja wurde damit verdient die jüngste Grüngurtin des Vereins.

Das Prüfungshighlight im Dezember seien die Prüfungen von Kim Oeppert, Jan Moritz, Tim Lukas Vey und Walter Grabowski gewesen. Kim und Jan hatten sich der Prüfung zum 5. Kyu, dem Blaugurt, gestellt. Dabei hatten sie neben einem umfangreichen Programm, bestehend aus Hebel-, Wurf-, Würge-, Schlag und Tritttechniken im Stand und am Boden, auch die Verteidigungen gegen einen mit diesen Techniken angreifenden Gegner zeigen müssen.

Kinderprüfung mit Trainer Oliver Hill Foto: Tiger and Dragon

Neue Kurse ab Januar 2018

Das alles – und noch vieles mehr – mussten Tim und Walter ebenfalls in ihren Prüfungen zeigen. Beide stellten sich der Prüfung zum 1. Dan, dem Schwarzgurt. Tim hatte dabei seine Prüfung über den Hessischen Ju-Jutsu Verband auf Landesebene abgelegt und hatte nach einer fast achtstündigen Prüfung zusammen mit sieben anderen Prüflingen aus ganz Hessen seinen schwarzen Gürtel im Ju-Jutsu in Empfang nehmen können. Damit sei Tim der achte Ju-Jutsu Schwarzgurt im Tiger and Dragon Team. Walter stellte sich, als erster Prüfling in der 16-jährigen Vereinsgeschichte des Tiger and Dragon Clubs, der Prüfung zum Schwarzgurt im Hu-Long-Do. Nach einer überragenden Leistung und einer tollen Prüfung, gespickt mit vielen technischen- und kämpferischen Leckerbissen hatte Walter als erster Tiger and Dragon Schüler den schwarzen Gürtel umgebunden bekommen.

Während die Mitglieder des Kampfkunst- und Fitnessvereins verdient in die Winterpause gehen konnten, sei der Vorstand und das Trainerteam fleißig gewesen – Es seien neue Kurse und viele Aktionen für das Trainings-Jahr 2018 ausgearbeitet worden. Der Trainingsbetrieb des Vereins beginne wieder nach den Ferien, am kommenden Montag mit zwei ganz neuen Kursen – Power Pilates und Funktionelle Fitness für Neueinsteiger, die jeweils mit einem Schnupperabend beginnen würden. Außerdem sei ein angeleiteter Indoor – Ruderkurs noch neu ins Programm dazu gekommen.

Der Kurs finde jeden Donnerstagmorgen statt. Ab Februar komme noch ein Gesundheitstraining für Erwachsene ab 50 Jahren, jeden Freitagmorgen dazu. Weitere Infos gibt es auf der Homepage vom Tiger und Dragon Club oder im Zeitraum zwischen 12 bis 15 Uhr telefonisch bei Oliver Hill unter 0170 7253066.

Weitere Fotos der einzelnen Gruppen: