Symbolbild: jal

AlsfeldPolizei0

Polizeibericht: Unbekannte Täter erbeuten WertgegenständeKurze Abwesenheit ausgenutzt: 1.000 Euro Sachschaden

ALSFELD (ol). Am Dienstagmittag, so teilt die Polizei in einer Pressemeldung mit, nutzten dreiste Einbrecher die kurzfristige Abwesenheit eines 35-jährigen Hausbesitzers in der Eduard-Becker-Straße in Alsfeld aus.

Die unbekannten Täter hatten ein Fenster aufgehebelt und seien so in die Räumlichkeiten eingestiegen. Das gesamte Haus sei von den Einbrechern nach verwertbaren Gegenständen durchsucht worden. Mit einer Euro-Münzsammlung und einer Whiskyflasche als Diebesbeute sei ihnen anschließen unerkannt die Flucht gelungen.

Eine sofort eingeleitete Fahndung mit einem starken Polizeiaufgebot sei ergebnislos verlaufen. Der angerichtete Sachschaden betrage etwa 1.000 Euro. Das Diebesgut habe einen Wert von 150 Euro. Hinweise erbittet die Kripo in Alsfeld unter 06631 9740.