Blaulicht0

Öl auf der Straße - Bus neben der StraßeZwei kleine Einsätze an diesem Tag

ALSFELD (ol). Ausgelaufenes Motoröl rief am Dienstagvormittag die Feuerwehr der Stadt Alsfeld auf den Plan. Fast zeitgleich verunglückte ein Linienbus zwischen Alsfeld und Schwabenrod.

In der Alsfelder Schillerstraße rief ausgelaufenes Motoröl die Feuerwehr zum Einsatz. Das Öl tropfte aus einem geparkten Auto, die Ursache ist unbekannt. Mit Bindemittel, Besen und Schaufel beseitigten die Feuerwehrleute die Verunreinigung. Eine Polizeistreife nahm die Ermittlungen zu den Hintergründen auf.

Fast zeitgleich verunglückte ein Linienbus zwischen Alsfeld und dem Stadtteil Schwabenrod. Das Fahrzeug rutschte von der Landesstraße leicht in einen Flutgraben. Ein Glätteunfall wird seitens der Polizei ausgeschlossen, die Ursache wird noch ermittelt. Die beiden Fahrgäste sowie der Busfahrer blieben unverletzt. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf etwa 3.000 Euro.