Landrat Manfred Görig (3. v. l.) überbrachte einen Förderbescheid für die Jugendarbeit im Verein an die Akteure Lothar Engel (Jugendleiter), Jörg Reichel (Abteilungsleitung Fußball), Tobias Becker (1. Vorsitzender), Oliver Schäfer (2. Vorsitzender) und Christian Kornmann (Abteilungsleitung Fußball). Foto: TSG Nieder-Ohmen

Politik0

Landrat Görig überbrachte Förderbescheid für Jugendarbeit im VereinFreude beim TSG Nieder-Ohmen

NIEDER-OHMEN (ol). Große Freude gab es beim TSG Nieder-Ohmen in dieser Woche: Landrat Manfred Görig überbrachte einen Förderbescheid für die gute Jugendarbeit im Verein.

Wie der Kreis in einer Pressemitteilung bekannt gab, seien im Verein aktuell 143 Kinder und Jugendliche aktiv, die von den Jugendbetreuern und Jugendtrainern in den unterschiedlichsten Sportarten unterrichtet werden. „Leider ist es zunehmend schwieriger, für die Jugendarbeit im Verein ehrenamtliche Helferinnen und Helfer zu finden“, bedauert der Vorsitzende Tobias Becker, „und deshalb gebührt unseren Jugendtrainern für ihre Arbeit der größte Dank.“

Gleichzeitig bedauere man das nachlassende Interesse der Jugendlichen an der Vereinsarbeit und den angebotenen Aktivitäten – das mache die Jugendarbeit zu einer echten Herausforderung. Deshalb soll es an diesem Abend nicht nur um die Infrastruktur der Sportanlagen gegangen sein – es soll sich auch darum gedreht haben, neue Ideen zu entwickeln, um die Jugendarbeit zukünftig attraktiver zu gestalten.