Gesellschaft0

18. November: Tagesfahrt zur Ausstellung „Glanz und Elend in der Weimarer Republik“ nach FrankfurtGlanz und Elend in der Weimarer Republik

ALSFELD (ol). Die Volkshochschule des Vogelsbergkreises bietet, laut Pressemeldung, am 18. November eine Tagesfahrt zur Ausstellung „Glanz und Elend in der Weimarer Republik“ in der Schirn Kunsthalle Frankfurt mit Stadtführung an.

Die Kunst hatte nach dem ersten Weltkrieg im Zeichen von Hoffnungen und Ängsten gestanden. Sie suchte und fand neue Ausdrucksformen und engagierte sich sozial und politisch. Fast hundert Jahre nach dem Beginn der ersten deutschen Demokratie lohne es sich, diese Ära neu zu betrachten. Die Ausstellung in der Schirn, durch die am Vormittag eine Führung geplant sei, zeige Werke von heute noch bekannten, aber auch von leider vergessenen Künstlern. Am Nachmittag habe man die Gelegenheit, eine Führung rund um das neu gestaltete Römerberg-Viertel wahrzunehmen und das Historische Museum zu besichtigen.

Weitere Informationen:
Weitere Informationen und Anmeldungen:
vhs
Im Klaggarten 6
36304 Alsfeld
Telefon: 06631 792-7700
oder im Internet