Gesellschaft0

Ausstellung im Tilemann-Schnabel-Haus noch bis zum 2. November geöffnetNoch bis zum 2. November täglich „LUTHerLEBEN“

ALSFELD (ol). Schon jetzt ist sie ein großer Erfolg, denn bereits in der ersten Woche wurde sie von mehreren hundert Menschen besucht – die interaktive Ausstellung LUTHerLEBEN, die seit dem 23. Oktober im Tilemann-Schnabel-Haus zu sehen ist.

Unter den Gästen waren Menschen aller Altersgruppen, aber auch viele junge Leute, was die Organisatoren der Ausstellung ganz besonders freut. Schließlich waren an dem Konzept 25 Jugendliche beteiligt, um speziell die Sicht junger Menschen auf den Reformator und seine Thesen darzustellen.

Noch bis zum 2. November sei diese – auch außerhalb der Region – viel beachtete Ausstellung noch zu sehen. Das Team rund um Holger Schäddel, Wilma Well und Peter Weigang lädt daher alle Interessierten noch einmal ein, sich diese ungewöhnliche, interaktive Schau anzusehen.

25 Jugendliche waren an dem Projekt beteiligt. Foto: Schäddel

Geöffnet ist die täglich von 14 bis 19 Uhr im Alsfelder Tilemann-Schnabel-Haus, Am Lieden 2. Vormittags soll sie für angemeldete Gruppen nach Vereinbarung geöffnet sein. Der Eintritt zur Ausstellung ist frei.


Weitere Infos findet man auf der Website des Ev. Dekanats Alsfeld unter www.alsfeld-evangelisch.de/fachbereiche/jugendarbeit.