An diesem Samstag geht es wieder in den Wilden Westen - oder jedenfalls nach Lingelcreek: Dort findet ab 17 Uhr der Lingelcreek Day statt. Foto: kd

AlsfeldPanorama1

Tanz, Spaß und echtes Countryfeeling: Hot-Spurs laden zum Lingelcreek Day am 16. September ab 17 UhrWesternspaß mit Linedance und Live-Musik

LINGELBACH (ol). Will man Cowboys, Indianer, Schießereien, Linedance und Westernmusik dann muss man gar nicht bis in die USA reisen. All das gibt es nämlich schon lange in Lingelcreek, der Lingelbacher Westernstadt. Am Wochenende feiert man dort den Lingelcreek Day.

Wer die staubige „Mainstreet“ von Lingelcreek entlang schreitet, der findet alles, was eine fast echte Westernstadt eben so braucht. Es gibt einen Barber Shop, ein Gefängnis, einen Fotografen mit Kostümverleih, eine Goldmiene, eine Dance-Hall, ein Steak House und natürlich einen Saloon. Und um diese Atmosphäre perfekt zu machen, gibt es an diesem Samstag wieder einen Tag Wilder, Wilder Westen.

Los geht es ab 17 Uhr mit Ramona und Olli von der Drum und Pipe Band „Targe of Gordon“ aus Fulda, die zur Eröffnung mit passender Musik dafür sorgen, dass man sich ganz und gar zurückversetzt in eine Zeit zur Eroberung des Westens in den USA fühlt. Wie gewohnt haben an diesem Abend zum Lingelcreek Day nicht nur die Bank und der Gold Nugget Saloon geöffnet, sondern auch das Steakhouse und auch die Dancebar.

Dort findet ab 18 Uhr ein Linedance Workshop statt, um die Besucher tänzerisch entsprechend auf den Abend vorzubereiten – so wie es sich für echte Cowboys gehört. Ab 20.30 leitet die Countryband „Charlie and the Outlaws“ in einen ausgelassenen Abend voller Musik und Tanz ein. Zum fast letzten Mal heißt es in diesem Jahr: Aus nach Lingelcreek und damit zurück in die Zeit der Cowboys.

Ein Gedanke zu “Westernspaß mit Linedance und Live-Musik

Comments are closed.