Symbolbild: jal

AktionenGesundheitSenioren0

Über 200 verschiedene, ausgewogene, seniorengerechte Menüs stehen zur AuswahlDRK-Menüservice liefert Menüs a la carte

VOGELSBGERKREIS (ol). Im Alter wird es für viele Menschen zunehmend schwieriger, sich regelmäßig selbst ihre Mahlzeiten zuzubereiten. Die Geschicklichkeit und das Sehvermögen lassen nach. Wie gut, dass man sich dann von anderen bekochen lassen kann.

„Essen auf Rädern“ heißt der Menüservice, den das DRK anbietet, stellt die DRK ihr Projekt in einer Pressemeldung vor. Er stelle die Versorgung der Tischgäste mit mindestens einer warmen Mahlzeit am Tag sicher. Der Tischgast würde mit sehr wohlschmeckenden und vollwertigen Mahlzeiten versorgt. Jeder Teilnehmer erhalte die für seinen Gesundheitszustand notwendige Kost. Dies gelte insbesondere für Diabetiker, die täglich Broteinheiten zählen müssten. Jeder Teilnehmer hätte die Möglichkeit sich aus einem Menüauswahlkatalog das auszusuchen, was ihm schmecke.

Der Menüservice des DRK „Essen auf Rädern“ biete sieben verschiedene Kostformen an wie zum Beispiel vegetarische, natriumverminderte, cholesterinarme und kalorienarme Speisen, sowie pürierte Menüs, die zur Erhaltung oder Wiedererlangung der Gesundheit notwendig seien. Er sorgt dafür, dass alles ohne große Umstände ablaufe, auch für kürzere Zeiträume sei eine Teilnahme möglich zum Beispiel wenn die Angehörigen verreist seien.

Weitere Informationen:

Wer mehr Informationen benötigt oder einfach und bequem einmal probieren möchte, kann einfach anrufen: Telefon: 06641/96630, Frau Kreutzer-Hornung.