Gesundheit0

Rennunfall auf dem Schottenring - Acht Zuschauer verletztAcht verletzte Zuschauer bei Rennunfall auf Schottenring

SCHOTTEN (ol). Acht Zuschauer wurden bei einem Rennunfall auf dem Schottenring am vergangenen Samstagvormittag verletzt. Während des Schottenrings ereignete sich ein Unfall eines Motorgespanns im Stadtrundkurs und prallte gegen die Absperrung. Das teilte die Polizei in einer Pressenotiz mit.

Das Motorgespann war nach Polizeiangaben an der Postkreuzung vermutlich wegen eines Motorschadens außer Kontrolle geraten und gegen die Absperrung geprallt, wodurch acht Zuschauer verletzt wurden. Die verletzten Personen kamen mit Rettungswagen ins Krankenhaus. Sieben von ihnen konnten nach einer ambulanten Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Ein 63-jähriger Mann aus dem Kreis Minden-Lübbecke soll aufgrund seiner Verletzung zu Beobachtung in stationärer Behandlung geblieben sein.

Der Motorradfahrer sowie sein Beifahrer blieben laut Polizei unverletzt. Das Rennen wurde nach dem Unfall abgebrochen. Wie hoch der Sachschaden liegt, ist der Polizei derzeit nicht bekannt.