Die Vorbereitungen sind schon voll im Gange: Am Wochenende findet eine romantische Nacht der Feuerwehr in Maar statt. Foto: Feuerwehr Maar

FeuerwehrLauterbach0

Entenrennen, Wasserspiele, Live-Musik und Feuerwehr - Feuerwehr in Maar plant für den 12. und 13. August ein ganz besonderes ProgrammBald geht es los: Romantische Nacht bei der Feuerwehr Maar

MAAR (ol). Die vierte stimmungsvolle, romantische Nacht mit ihrem bunten Programm am Dorfbach in Maar wirft seine Schatten voraus: Deshalb laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren. Ein Arbeitseinsatz der Feuerwehrleute folgt dem anderen, bis es an diesem Samstag ab 18 Uhr los geht.

Bereits im ganzen Dorf wurden Flyer mit dem Festprogramm an jeden Haushalt verteilt und auch am Bachlauf wurden bereits die Hänge freigemäht. Unterstützt wurden die Brandschützer dabei von Landwirt Andreas Feick, der unter anderem auch seine Gerätschaften zur Verfügung stellte. Aber das nächste Projekt steht schon ins Haus: In den nächsten Tagen muss das Wasser an der Brücke gestaut werden, damit dort die Wasserspiele und das Entenrennen stattfinden kann.

Bunte Programmpunkte an zwei Tagen

Eröffnet wird das zweitägige Fest am Samstag um 18 Uhr durch den Fassbieranstich durch den Vereinsvorsitzenden des Feuerwehrvereins Maar Andreas Wahl und der Lauterbacher Bierkönigin Svenja Listmann. Ab 20 Uhr geht es am Samstagabend mit Live-Musik weiter und mit Einbruch der Dunkelheit – etwa gegen 21 Uhr – beginnen die Wasserspiele mit Lichtershow am Bach. Ein weiteres Highlight gibt es zur späteren Stunde: Gegen 22.30 Uhr zünden die Feuerwehrleute ein großes Feuerwerk.

Am Sonntagmorgen geht es mit dem Fest weiter. Eröffnet wird es ab 10 Uhr mit einem Gottesdienst, dem sich um 12 Uhr zünftige Blasmusik des Posaunenchors Udenhausen anschließt. Ab 14 Uhr – passend zu Kaffee und Kuchen – startet das Kinderprogramm, das um 15 Uhr mit der Neuauflage des kultigen Entenrennens getoppt wird. An beiden Tagen des Festes sorgt das Team vom „Ludderbächer Näselstübbchen“ für leckere Speisen.

Entenrennen, Wasserspiele, Live-Musik und Feuerwerk – man kann sich auf ein schönes Wochenende in Maar freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.