Auf diesen Anblick wird man in Udenhausen und in Strebendorf ein bisschen länger warten müssen, als ursprünglich geplant. Foto: cdl/archiv

AutoVogelsberg0

Die Straßenbaumaßnahmen in Udenhausen und in Strebendorf nehmen etwas mehr Zeit in Anspruch als ursprünglich geplantSperrungen von zwei Ortsdurchfahrten verlängert

VOGELSBERGKREIS (ol). Wie die Verkehrsbehörde des Vogelsbergkreises mitteilt, sind sowohl die Kanalarbeiten in Grebenau-Udenhausen noch nicht beendet als auch die Staßenbauarbeiten in Romrod-Strebendorf noch nicht abgeschlossen.

Deshalb müsse die Ortsdurchfahrt Udenhausen noch bis zum 30. Juni, längstens jedoch bis zur Beendigung der Arbeiten, für den Gesamtverkehr voll gesperrt bleiben. Die Ortsdurchfahrt Strebendorf bleibe noch bis zum 31. März 2017 für den Gesamtverkehr voll gesperrt. Die Umleitungen des Verkehrs erfolgen wie bisher und ist ausgeschildert.