Symbolbild: jal

AlsfeldLauterbachPolizei0

Zwei Einbrüche in unbewohnte Häuser in Alsfeld und LauterbachIn unbewohnte Häuser in Lauterbach eingestiegen

LAUTERBACH/ALSFELD (ol). Sowohl in Alsfeld als auch in Lauterbach sind Unbekannte in unbewohnte Häuser eingebrochen, mussten aber schnell feststellen, dass dort nichts zu holen war.

Unbekannte hebelten in einem unbekannten Zeitraum vor dem 4. Januar ein Fenster eines unbewohnten Hauses im Dörnerweg in Lauterbach auf. Da das Haus ohne Inventar ist, zogen die Einbrecher ohne Beute wieder ab. Es entstand geringer Sachschaden, teilte die Polizei mit.

Ähnlich sei es unbekannten Rowdys in der Zeit zwischen Montag und der Nacht zum Mittwoch in der Wallgasse in Alsfeld ergangen. Auch hier seien sie über ein aufgebrochenes Fenster eingestiegen, stellten aber schnell fest, dass das Haus gänzlich unbewohnt und ohne Einrichtungsgegenstände war. Auch in diesem Fall hätten die Täter geringen Sachschaden angerichtet.

Hinweise zu den Straftaten erbittet die Kripo in Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.