Politik1

Flächenfraß für Logistik-Betriebe - Die Offenlage endet am 23. Juni„Offenlage Bebauungsplan „Am weißen Weg, Alsfeld“

ALSFELD (ol). Der BUND Kreisverband Vogelsberg möchte auf das Ende der zweiten Offenlage zum geplanten Industriegebiet „Am weißen Weg“ in Alsfeld hinweisen. Spätestens bis zum 23. Juni müssen alle Stellungnahmen dazu abgegeben werden – egal ob von Privatpersonen oder von Umweltverbänden.

Das teilt der BUND Kreisverband Vogelsberg in seiner Pressemeldung mit. Der BUND arbeite zurzeit an der Stellungnahme zur zweiten Offenlage. Der Kreisverband lädt alle Alsfelder und Vogelsberger ein, sich mit den Plänen auseinanderzusetzen.

Neben der Förderung des Artensterbens und der Befeuerung der Klimakatastrophe, werde ganz direkt der Verkehr in und um Alsfeld stark ansteigen. „Auch der Blick auf den Homberg soll gemäß der Planung künftig mit bis zu 20 Meter hohen Lagerhallen und gigantischen Längen und Breiten bebaut werden können“, erklärt der Naturschutzbund.

Die Dokumente der Offenlage sind hier online einsehbar.

Ein Gedanke zu “„Offenlage Bebauungsplan „Am weißen Weg, Alsfeld“

  1. Schade
    vielleicht ein bisschen zu spät erinnert !!!
    Heute ist der 22.06.22
    Ich hoffe dass das noch alles gestoppt werden kann.
    Das kann nicht die Zukunft von Alsfeld sein.
    Wenn unsere Stadtvertreter eine schmutzige ,lärmende Stadt wollen dann können sie sich ja eine suchen!

    3
    1

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge Dich ein, um als registrierter Leser zu kommentieren.

Einloggen Anonym kommentieren