VideoGesellschaft1

Bürgermeister Stephan Paule zu den aktuellen Corona-RegelungenÜber Kontaktbeschränkungen, Alsfelder Kitas und Schulen

ALSFELD (ol). Der Lockdown wird bis zum 31. Januar verlängert, die Regeln für die Aufenthalte im öffentlichen Raum verschärft. Kitas bleiben weiterhin geöffnet, für die Schulklassen gibt es unterschiedliche Regelungen – über all das informiert Alsfelds Bürgermeister Stephan Paule in seinem neusten Video-Update.

Darüber spricht der Rathauschef in seinem Video:

Verlängerung des Lockdowns/ Vereinbarungen von Bund und Ländern:

    1. Die Seit 20.12.2020 geltenden Lockdown-Regeln werden zunächst bis 31.01.2021 verlängert.
    2. Die Regeln für Aufenthalte im öffentlichen Raum werden verschärft. Es gilt nun: ein Hausstand + maximal eine weitere Person.
    3. Das hessische Eskalationsstufenkonzept wird bei Inzidenzwerten von drei Tagen über 200 (Vogelsberg heute laut RKI 230) erweitert: Neben der Ausgangssperre 21-5 Uhr kann auch eine Einschränkung des Bewegungsradius auf den Umkreis von 15 Kilometern des Wohnortes (politische Gemeinde) für tagestouristische Ausflüge durch die Kreisgesundheitsämter verfügt werden.

Kindertagesstätten in Alsfeld:

Es gelten nach den Weihnachtsschließzeiten die gleichen Regeln wie vor Weihnachten: Strikte Gruppentrennung, um im Fall einer Infektion nicht die ganze KITA, sondern nur eine Gruppe in Quarantäne schicken zu müssen. Kein Bustransport aus demselben Grund. Ggf. reduzierte Betreuungszeiten. KITAs bleiben geöffnet. Bitte an die Eltern, die Kinder möglichst zuhause zu betreuen. Wer dies nicht kann, kann die Kinder in die KITA bringen; Entscheidung durch die Eltern.

Schulen nach Ende der Weihnachtsferien (nur nachrichtlich, keine Zuständigkeit der Stadt):

    1. Alle Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7: Distanzunterricht, keine Präsenz in der Schule.
    2. Abschlussklassen: Präsenzunterricht. AHA-Regeln. Weil die Schulgebäude leer sind, größere Abstände.
    3. Klassen 1-6: Schulen sind geöffnet. Keine Anwesenheitspflicht. Kinder können für Unterricht und Betreuung in die Schule kommen. Für die, die zuhause bleiben: Distanzunterricht, Wochenplanarbeit usw. Kein Lernvorteil von Schülern die in der Schule sind gegenüber dem Unterricht zuhause.

Ein Gedanke zu “Über Kontaktbeschränkungen, Alsfelder Kitas und Schulen

  1. Herr Paule erklärt die hier geltenden Regelungen sehr verständlich. So muss man sich nicht alles aus verschiedenen Quellen selbst zusammensuchen und herausfinden, was denn nun hier in Alsfeld gilt und wie das auszulegen ist. Ich meine, das ist ein guter Service unseres Bürgermeisters.

    13
    1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.