SonderthemaLifestyle0

Das Erfolgsmodell 4.0Sportback’s back

ALSFELD. Sportlich designet, digital bedienbar und rundum vernetzt: Wer in der Automobilbranche nach diesen Dingen sucht, der kommt inzwischen um den Audi A3 nicht mehr herum. Seit 1996 steht das Modell für Premiumqualität im Kompaktformat – sportlich verpackt und mit jeder Menge Innovation unter der Haube.

Vier Jahre, nachdem im Jubiläumsjahr 2016 die dritte Generation des Kultmodells vorgestellt wurde, kommt jetzt der Nachfolger: Die vierte Generation, der Audi Sport-back, das Erfolgsmodell 4.0. Was dem Kenner sofort auffallen sollte: Vom äußeren Design bleibt der neue A3 seiner Linie treu.

Ganz anders sieht es allerdings im Inneren der Kompaktklasse aus: Konventionelle Instrumente wurden vom Virtual Cockpit abgelöst, im Innenraum funktioniert nun fast alles per Touchscreen. Die Veränderung zum Vorgängermodell merkt man auch direkt beim Start: Mit den zwei TFSI- und zwei TDI-Motorisierungen bekommt der A3 einen kraftvollen Durchzug und stattliche 110 bis 150 PS. Beim Fahren zeigt sich vor allem: Das Fahrgefühl ist angenehm dynamisch und die adaptive Dämpferregelung passt sich perfekt dem Straßenzustand an.

Und wenn man doch mal leicht von der Spur abkommen sollte, warnt die Spurverlassungswarnung sofort, genau wie die Ausweichhilfe standardmäßig für ein hohes Sicherheitsniveau sorgt. Tempomat und Abstandshalter sind auf Wunsch ebenso möglich. Viel mehr Platz braucht diese ganze Technik nicht: Gerade mal drei Zentimeter ist der neue A3 Sportback gegenüber seinen Vorgänger gewachsen. Platz zum Packen gibt es mit bis zu 1.200 Litern Volumen genug.

Deisenroth & Söhne

Schwabenröder Straße 64, 36304 Alsfeld
06631 / 79 60
www.deisenroth-soehne.de