Lifestyle1

Eine Versicherungsagentin auf Versicherungslücken bei Frauen spezialisiertFrauen im Fokus bei Versicherungen

ALSFELD. Mit Bay4Women richtet sich Stefanie Planz beim Thema Absicherung und Vorsorge an ambitionierte Frauen. Als Versicherungsagentin ist sie auf das Aufdecken von Versorgungslücken bei Frauen spezialisiert. Sie sieht sich als Expertin, weil sie auf Grund ihrer in der Vergangenheit getroffenen Entscheidungen, eine nicht zu unterschätzende Versorgungslücke bei der Altersvorsorge identifizierte.

Was ist bei Frauen Anders?

„Welcher Mann gibt seinen Beruf auf, um seiner Frau den Rücken freizuhalten, den Haushalt und die Kinder zu versorgen, ohne sich irgendwie für den Fall der Trennung abzusichern? Ich kenne keinen, dafür aber jede Menge Frauen – eine davon bin ich. Hierbei tragen die Männer nicht unbedingt die Schuld, es liegt eher an der fehlenden Eigenverantwortung der Frauen. Sie haben oftmals einen blinden Fleck, was ihre finanzielle Absicherung betrifft. Das ist bei mir ja nicht anders gewesen“, erklärt Planz.

In ihrem Alltag als Beraterin lerne sie heute ständig neue Frauen kennen, deren finanzielle Situation durch Trennung oder durch das frühzeitige Ableben des Ehepartners nicht rosig sei. „Ein Mann ist keine Altersvorsorge, wie wahr. Das Buch von Helma Sick gab mir in 2016 den Anstoß wieder in die Versicherungsbranche zurückzukehren und die Vision Frauen zu mehr Absicherung zu verhelfen“, erzählt sie.

Für was steht Bay4Women?

Wieder zurück in der Branche, lernte sie 2017 die Bayerische – die Versicherung mit dem Reinheitsgebot – kennen. Die innovativen Produkte, die Finanz- und Leistungsstärke und die eigene nachhaltige Marke Pangaea Life stellten für ihre Mission den richtigen Partner dar. Seit 2017 führt sie eine Agentur der Versicherung „die Bayerische“ und hat vor geraumer Zeit das Büro Bay4Women in der Obergasse 13 einrichten können.

„Damit folge ich meiner Mission und richte ich mich an Frauen, die sich besser absichern wollen und ihre Altersvorsorge voranbringen möchten. Ich betrachte mich dabei als Impulsgeberin und möchte Frauen dabei unterstützen eigene und be- wusste Entscheidungen für die persönliche Vorsorge und Absicherung zu treffen“, erklärt sie. Als Frau falle es ihr leichter die spezifische Lebenssituation zu berücksichtigen, weil die Empfindungen ähnlicher sind.

Sie sei davon überzeugt, der gemeinsame Austausch und die Hilfestellung untereinander sei essentiell um Ideen einen Ruck zu geben. Deshalb gibt es auch bei Bay4Women die Möglichkeit, die eigene Existenzabsicherung oder Altersvorsorge, auch gerne eine unternehmerische Idee am ovalen Tisch, beziehungsweise in einem Onlineformat, zur Diskussion zu stellen und sich die „Weisheit der Vielen“ zunutze zu machen.

Unter dem Veranstaltungstitel „Event F“ bietet Bay4Women Frauen außerdem die Möglichkeit ein Geschäftsmodell zu präsentieren. In der Vergangenheit taten das Frauen mit sehr nachhaltigen Gedanken.

Was bietet die nachhaltige Marke Pangaea Life für Frauen?

„Frauen haben ein starkes Bewusst- sein unter welchen ethischen, sozialen und ökologischen Bedingungen ihre Rendite erwirtschaftet wird. Investitionen in Atomkraft, Rüstungsgüter, Erdöl und Tabak und natürlich alle Produkte, die durch Kinderarbeit und menschenunwürdige Arbeitsbedingungen entstehen, sind nicht in ihrem Sinn. Mit Aktien fühlen sich die allermeisten nicht so wohl, aber ohne Rendite geht es auch nicht“. Die fondsgebundene Investmentrente von Pangaea Life sei unabhängig vom Kapitalmarkt, denn investiert werde in Projekte der regenerativen Energiegewinnung. Konkret handelt es sich hier um die Sachwert-Anlagen Windparks, Photovoltaik- und Wasserkraftanlagen.

„Das ist transparent, nachvollziehbar und die Fondserträge unterliegen keinen hohen Schwankungen. In puncto Nachhaltigkeit und Rendite existiert derzeit keine vergleichbare Versicherungslösung in Deutschland. Die Möglichkeit der Vorsorge mit Pangaea Life besteht für eine betriebliche Altersvorsorge, für die private Rentenversicherung und demnächst für die Basisrente – mit den entsprechenden Vorteilen in der Ansparphase, bei der Kapitalauszahlung oder bei der lebenslangen Rente. Das finden übrigens auch Männer richtig gut“, betont die Versicherungsagentin.

Wer die persönliche Beratung – die natürlich auch online möglich ist – einmal testen möchte, kann sich einen Wunschtermin für ein kostenfreies „Löwinnen-Strategiegespräch“ (fürsorglich – vorsorglich – verständlich – ganzheitlich) auf der Webseite reservieren.

 

Bay4Women
Obergasse 13, 36304 Alsfeld
066319149674 – 01746153707
www.bay4women.de

Ein Gedanke zu “Frauen im Fokus bei Versicherungen

  1. Versicherungsspezialistin für Frauen. Blöder geht immer. Der Ideenreichtum ist unendlich um Geschäfte abzuwickeln. Verrückte Welt.

    6
    2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.