Panorama6

VERLOSUNG: 3 x 2 Karten für das Konzert am 12. April in der Alsfelder HessenhalleErnst Hutter und die Egerländer Musikanten bringen Musikantenstolz nach Alsfeld

VERLOSUNG|ALSFELD (ol). In der Alsfelder Hessenhalle wird es mal wieder musikalisch: Das berühmte Blasorchester „Ernst Hutter & die Egerländer“ wird nämlich am 12. April ab 20 Uhr ihr musikalisches Können unter Beweis stellen – und Sie können dabei sein. Oberhessen-live verlost 3 x 2 Karten für das Konzert.



In der Veranstaltungsankündigung heißt es, „20 Jahre ist es her, seit unser ehemaliger Chef Ernst Mosch mit uns auf Abschiedstournee ging“, erinnert sich Ernst Hutter im Frühjahr 2018. Zur Wehmut in der Stimme des Orchesterchefs mischt sich auch ein bisschen Stolz. Musikantenstolz. Denn aus der heutigen Besetzung von Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten – das Original waren damals schon ein Dutzend Solisten dabei.

Stücke der Abschiedstournee als fester Bestandteil

Viele Stücke der Abschiedstournee seien bis heute fester Bestandteil der Konzerte geblieben. Ein Höhepunkt der Programmauswahl ist dabei für Ernst Hutter die Polka „Musikantenstolz“, nach der die Tournee benannt ist. „Musikantenstolz ist eine unserer wichtigsten Kompositionen“, sagt der Egerländer Chef, „Ernst Mosch hatte sie auch auf der Abschiedstournee im Repertoire.“ Der Arrangeur Frank Pleyer, ein aus Falkenau stammender Jugendfreund von Ernst Mosch, arrangierte bis zu seinem Tod noch exklusiv für Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten – Das Original, was von seiner engen Freundschaft zu dem Ensemble zeugt.

Auch darauf ist Ernst Hutter heute stolz, denn die heutigen Egerländer Komponisten, Arrangeure und Texter wie Nick Loris, Eddi Wehrle, Hans Kaszner, Helmut Kassner, Pit Jenal, Katharina Praher und Ernst Hutter selbst führen die erfolgreiche Arbeit der Vorgängergeneration auch im Klang und Stil der neuen Stücke fort.

„Wir sind stolz auf unsere große Orchestergeschichte, den speziellen Spirit unserer Band, und darauf, dass wir die grandiose Arbeit von Ernst Mosch auch in unserer Zeit so erfolgreich fortsetzen dürfen und können“, sagt Ernst Hutter und denkt dabei an die über 800 Konzerte, die Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten – Das Original nach dem Tod von Ernst Mosch gespielt haben, besonders an das Gastspiel in der weltberühmten Carnegie Hall in New York. „Und natürlich unser Konzert im Egerland“, erinnert sich Ernst Hutter: „Erstmals in unserer Orchestergeschichte gaben die Egerländer Musikanten 2011 ein Konzert in Eger, dem heutigen Cheb.“

Für Ernst Hutter ist es wichtig, diese Tradition und die ausgefeilte Stilistik an die vielen Musikanten weiter zu geben, die im täglichen Musikantenleben Egerländer Repertoire spielen. Zahlreiche Workshops und die inzwischen alljährliche „Egerländer Sommerakademie“ weisen darauf hin.

„Musikantenstolz ist ein Lebensgefühl“

„Wir unterstützen engagierte Musikvereine und kleine Besetzungen aktiv, indem wir sie als Vorbands zu unseren Konzerten einladen.“ „Musikantenstolz“, sagt Ernst Hutter, „ist mehr als nur eine Polka oder ein Tourneemotto. Es ist ein Lebensgefühl. Wenn Musikanten mit Hingabe und Engagement an ihrer Musik und deren Qualität arbeiten, werden sie immer für ein Publikum spielen können, das ihre Musik schätzt.“ Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten – Das Original setzen fort, was Ernst Mosch einmal so formulierte: „Musik ist das schönste auf der Welt.“

**** Gewinnspiel für das Konzert „Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten****

Sie mögen Blasmusik und sind ein Fan von Ernst Hutter & den Egerländer Musikanten? Dann sind Sie in der Alsfelder Hessenhalle genau richtig, denn dort findet am 12. April 2019 ein Konzert im Rahmen der „Musikantenstolz-Tournee 2018/19“ statt –  und für das Konzert in der Hessenhalle verlost Oberhessen-live 3 x 2 Eintrittskarten. So einfach können Sie gewinnen:
+ Sei / Werde Fan von facebook.com/oberhessen-live
+ Markiere diesen Beitrag mit „Gefällt mir“
+ Verrate uns für wen du die Karte gewinnen willst.

ACHTUNG: Auch Kommentare unter diesem Artikel werden mit in den Lostopf der Eintrittskarten getan. Auch hier: Einfach in einem Kommentar schreiben, warum man die Karten gewinnen möchte. Bitte geben die dazu allerdings ihre richtige E-Mail Adresse an, damit wir Sie auch wirklich erreichen können bei einem möglichen Gewinn. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück! Die Gewinner werden am 10. April gezogen und benachrichtigt. Zu gewinnen gibt es insgesamt 3 x 2 Konzertkarten. Gewinnspielteilnahme ab 18 Jahren.

Die Eintrittskarten werden nicht verschickt. Sie müssen am 12. April an der Abendkasse abgeholt werden. Ihr Name wird dort dann hinterlegt sein. Das Gewinnspiel wird nicht von Facebook unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.

Die Tickets für das Konzert sind ab 38 Euro zu kaufen. Erhältlich sind sie im vobitz-Ticketshop im alten Postamt in Alsfeld, Telefonnummer 06631/705440, oder online unter www.tixxxx.de.

6 Gedanken zu “Ernst Hutter und die Egerländer Musikanten bringen Musikantenstolz nach Alsfeld

  1. Wir hören gerne “ Dicke Backemusik“.
    Mitnehmen würde ich meine Edeltraud.
    LG Hans Zimmer

    4

    3
  2. Hallo Oberhessen-Live habe am Freitag Geburtstag das wär der Knaller u. bin Blasmusiker.mfg Th.Georg

    3

    5
  3. Hallo Oberhessen-Live habe am 12.04 Geburtstag u.heute erfahrenen das ich eine Karte bekomme würde aber gern meinen Schwiegervater mitnehmen u.diesen damit bestimmt erfreuen.Eine würde mir reichen!

    4

    5
  4. Ich würde mich sehr freuen.
    Habe noch 6 langspielplatten von Ernst Mosch mit Orginal Unterschriften.

    3

    4
  5. Hallo Oberhessen-live.de,
    wir waren bei der Abschiedstournee in 2008 von Ernst Mosch in der Hessenhalle in Alsfeld, und mein Mann würde sich sicheich sehr freuen, wenn ich ihn mit einem Gewinn der Karten für die Musikantenstolztournee 2018/19 überras hen würde.

    4

    6

Comments are closed.