Lesung im Antiquariat "Buchbasalt". Foto: ls/archiv

AlsfeldVeranstaltung0

Lesung im Antiquariat Buchbasalt - Erzählung von Alice MunroHelmut Hampel liest ‚Dimensionen‘

ALSFELD (ol). Am kommenden Samstag findet ab 18.30 Uhr im Antiquariat Buchbasalt in der Untergasse in Alsfeld eine Lesung statt. Vorgetragen wird die Erzählung ‚Dimensionen‘ von Alice Munro.

„Diese Literatur ist heimtückisch: Alice Munro legt beiläufig Minen und zündet sie mit dem unschuldigsten Gesicht der Welt“, so Tilman Spreckelsen, Redakteur der FAZ im Oktober 2013 in seinem Kommentar zur Entscheidung des schwedischen Kommitees, das literarische Werk der kanadischen Schriftstellerin Alice Munro mit dem Literaturnobelpreis auszuzeichnen, heißt es in der Veranstaltungsankündigung.

Die Jury habe die damals 82-jährige Autorin zur Preisträgerin gekürt mit der Begründung, sie sei eine ‚Virtuosin der zeitgenössischen Novelle‘ und könne auf 30 Seiten mehr sagen, als andere Autoren auf 300. Die so geehrte ‚Meisterin der Kurzgeschichte‘ locke den Leser auf ein Terrain, unter dem Unaussprechliches auf der Lauer liege, bemerkte bereits 2011 Susanne Mayer in der Wochnezeitung Die ZEIT: „In diesem kurzen Leseabenteuer kann alles passieren.“

Es erwartet also die Zuhörenden etwas Besonderes, wenn Helmut Hampel aus Schwalmtal die von Munro kunstvoll komponierte, scheinbar alltägliche Geschichte eines 23-jährigen Zimmermädchens vortragen wird.