Sabine Leidig spricht morgen im Jägerhof über den sozial-ökologischen Umbau. Foto: privat

Politik0

Die Bundestagsabgeordnete Sabine Leidig (Die Linke) spricht morgen um 19.30 im Jägerhof in Maar über den sozial-ökologischen UmbauLinke Spitzenkandidatin im Vogelsberg zu Besuch

VOGELSBERGKREIS (ol). Vor gut einer Woche wurde die Bundestagsabgeordnete Sabine Leidig auf Platz 1 der Landesliste der Linken in Hessen für die Bundestagswahl im Herbst 2017 gewählt. Nun kommt die Umwelt- und Verkehrsexpertin am Dienstag, 14. März, in den Vogelsberg.


Nach einem Meinungsaustausch mit Wartenberger Kommunalpolitikern und Menschen aus den Bürgerinitiativen gegen die geplante Umgehungsstraße wird sie ab 19.30 Uhr im Jägerhof in Lauterbach-Maar über den sozial-ökologischen Umbau sprechen, kündigt die Linke in einer Pressemeldung an. „Mit dem neuen SPD-Kanzlerkandidaten Schulz scheint sich doch noch ein Tor für eine mögliche rot-rot-grüne Koalition zu öffnen“, stellt Dietmar Schnell, Vogelsberger Kreisvorsitzender der Linken, fest. Die Parteien seien zwar in einigen Fragen noch recht weit auseinander, aber mit dem Projekt einer Veränderung der Gesellschaft hin zu einer sozialeren, gerechteren und der Erhaltung unserer Umwelt und unserer Lebensgrundlagen verpflichteten Politik könne sich eine Chance auf einen Politikwechsel ergeben.

„Der immer dramatischere Folgen zeitigende Klimawandel und die immer weiter auseinanderklaffende Schere zwischen arm und reich erfordern dringend einen radikalen Wandel unserer Politik“, so Schnell weiter. Welche Vorschläge „Die Linke“ für eine grundlegend andere Politik habe, werde Sabine Leidig erläutern.