Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
19. Februar, 20:00 - 22:00

NORTH WEST DANCE (USA)

You are all I see
Choreographie: Wen Wei Wang
Musik: Ben Frost, Ed Cobb

Fokussierte Bewegungen im Vordergrund, sowohl scharf als auch flüssig, getanzt mit sportlicher Emotionalität. Fordert enorme technische Fähigkeiten der TänzerInnen.

Memory House
Choreographie: Sarah Slipper
Musik: Max Richter, Yann Tiersen

Eine Beziehung zweier Menschen mit Leidenschaft, Wut, Zärtlichkeit und emotionaler Distanz. EIn eng ineinander verflochtenes Leben im gemeinsamen Haus.

Le Fil Rouge
Choreographie: Ihsan Rustem
Musik: Moisés Vivanco, Jacques Brel, Osvaldo

Leicht und luftig, von bezaubernden Duetten bis hin zu großen Gruppensequenzen reichend.

Das NW Dance Project zeigt zeitgenössischen Tanz, der Humor, Überraschung, Zärtlichkeit beinhaltet und ein lächelndes Publikum zurücklässt. Es wurde 2004 von der Tänzerin und Choreographin Sarah Slipper gegründet und gilt als innovative zeitgenössische Company. Die TänzerInnen sind klassisch ausgebildet und trainiert, pflegen durch die regelmäßige Zusammenarbeit mit unterschiedlichen ChoreographInnen aber ein mutiges, dynamisches und eigenständiges Ballettvokabular.

Details

Datum:
19. Februar
Zeit:
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort

Schlosstheater Fulda
Schloßstraße 5
Fulda, 36037 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0661 1021483