Lade Veranstaltungen
1. August, 19:00

Konzertsommer: DANIEL HOPE

Der Geiger Daniel Hope ist seit 30 Jahren als Solist auf den Bühnen der Welt zu erleben. Der Preisträger des Europäischen Kulturpreises 2015 und Träger des Verdienstkreuzes am Bande der Bundesrepublik Deutschland ist für seine musikalische Kreativität und für sein Engagement für humanitäre Zwecke weltweit anerkannt. Daniel Hope ist Music Director zweier Orchester: seit 2016 das Zürcher Kammerorchester und seit 2018 des in San Francisco ansässigen New Century Chamber Orchestras.

Im Januar 2019 wurde Daniel Hope die Künstlerische Leitung der Dresdener Frauenkirche übertragen. Ab Januar 2020 wird Daniel Hope als neu gewählter Präsident des Beethovenhauses Bonn die Feierlichkeiten des Jubiläumsjahres 2020 begleiten und mitprägen.

Hope war Schüler des legendären Geigen-Pädagogen Yehudi Menuhin, der ihn auch nach seinem Studienabschluss 1996 unterstützte. Für seine inzwischen mehr als 25 Aufnahmen erhielt Daniel Hope Auszeichnungen wie den Deutschen Schallplattenpreis, sieben ECHO-Klassik-Preise und zahlreiche Grammy Nominierungen. Daniel Hope tritt regelmäßig in den bedeutendsten Konzertsälen wie der Alten Oper Frankfurt, der Carnegie Hall New York, dem Pariser Théâtre des Champs-Élysées, der Londoner Wigmore Hall, dem Amsterdamer Concertgebouw und der Hamburger Elbphilharmonie auf. Er ist gern gesehener Gast bei allen großen internationalen Festspielen wie den BBC Proms, dem Lucerne Festival, den Salzburger Festspielen, dem Schleswig-Holstein Musik Festival, den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, dem Gstaad Menuhin Festival, dem Verbier Festival, dem Aspen Music Festival, der Hollywood Bowl und in Tanglewood.

»Air« ist eine Reise durch die Barockzeit und zeigt, wie vielfältig die Musik der Barockzeit war. Einfache, fast schon primitive Tanzformen stehen hier neben raffinierten, revolutionären Kompositionen der Zeit. Und alles mündet schließlich in Bachs »Air«, einem Stück, dessen Titel für das Programm inspirierte, aus der Feder jenes großen Meisters, dessen Musik moderner ist als die aller anderen Komponisten.

 

 

Details

Datum:
1. August
Zeit:
19:00

Weitere Angaben

Relevanz
regional

Veranstaltungsort

Nieder-Mooser Konzertsommer
Mittelgasse 5
Nieder-Moos, 36399 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
06644 7733
Website:
https://www.nieder-mooser-konzertsommer.de/