Auch in diesem Jahr lädt der der Altenburger Schlossberg zu gemütlichen Stunden vor Weihnachten. Foto: Traudi Schlitt

Schöne Weihnacht0

Weihnachtsmarkt auf dem Schlossberg am 22. DezemberEntspannung und Genuss pur vor Heiligabend

Kurz vor Weihnachten gibt es zwei Möglichkeiten: Der Stresspegel steigt dramatisch an oder man kommt so langsam zur Ruhe. Also sollte man sich Zeit nehmen, in gemütlicher Runde an einem schönen Ort zusammenzukommen. Einen solchen Ort kann man am 22. Dezember auf dem Altenburger Schlossberg finden.

Verheißungsvoll erhob sich das Homberger Schloss im Dunkeln der Dezembernacht. Alle Fotos: Traudi Schlitt/Tobias Gremmel

Schöne Weihnacht0

Weihnachtsmarkt rund um das Homberger Schloss lockt auch bei Regen mit ausgewähltem Angebot und besonderem AmbienteWie der Homberger Weihnachtsmarkt zu seinem Zauber kommt

Weihnachtszauber – passender könnte ein Name für einen Weihnachtsmarkt kaum sein, denn das Ambiente dieses Marktes in und um das Homberger Schloss bezauberte von Beginn an mit einer ausgewogenen Mischung aus Licht und Feuer und einem liebevoll zusammengestellten Programm.

Der Lauterbacher Weihnachtsmarkt eröffnet am Freitag. Fotos: ts

Schöne Weihnacht0

Weihnachtsmarkt im Hohhaus-Garten vom 7. bis 9. Dezember und vom 14. bis 16. DezemberLauterbach erstrahlt im weihnachtlichen Glanz

Die Weihnachtsmarkthäuschen stehen im Hohhaus-Garten, die Lichterketten sind aufgehängt und die Weihnachtsbäume aufgestellt: Am Freitag startet der Lauterbacher Weihnachtsmarkt und lockt vom 7. bis 9. und vom 14. bis 16 Dezember mit einem abwechslungsreichen Programm wieder in das wunderschöne Ambiente des Hohhaus-Gartens.

Kartoffelbrandwurst und Löschpunsch: Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Romrod bietet zum Romröder Weihnachtsmarkt am 8. und 9. Dezember einige Leckereien an. Foto: pw

Feuerwehr0

Stand auf dem Römroder Weihnachtsmarkt hinter der SchlosskircheKartoffelbrandwurst und Löschpunsch auf dem Weihnachtsmarkt Romrod

Am 8. und 9. Dezember ist es wieder so weit, denn dann gibt es wieder Kartoffelbrandwurst und Löschpunsch am Stand des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Romrod auf dem Weihnachtsmarkt in der Schlossstadt.

Ein Weihnachtsmarkt braucht einen guten Baum - deswegen sucht man in Alsfeld jetzt einen. Foto: aep/Archiv

Schöne Weihnacht0

Stadt hält Ausschau nach Spender für den großen WeihnachtsbaumAlsfeld sucht das Herzstück für seinen Weihnachtsmarkt

Was wäre ein ein Weihnachtsmarkt ohne Weihnachtsbaum? Eben. So langweilig wie Bescherung ohne Geschenke.Damit ein solches trostloses Schicksal dem Alsfelder Weihnachtsmarkt nicht blüht, sucht die Stadt jetzt einen Spender für das weihnachtliche Herzstück des Events. Wer hat also Alsfelds nächsten Weihnachtsbaum derzeit noch im Garten stehen?