Foto: Bürgerinitiative Straßenbeitragsfreier Vogelsbergkreis

Politik0

Bürgerinitiative Straßenbeitragsfreier Vogelsbergkreis stellt Hessische Landesregierung symbolisch an den PrangerFast 1.000 Unterstützer für Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

Die Hessische Landesregierung symbolisch an den Pranger gestellt: Und wieder kamen 260 neue Unterschriften aus Angenrod und dem Umfeld von Alsfeld dazu: Fast 1.000 Unterstützer hat die Bürgerinitiative Straßenbeitragsfreier Vogelsbergkreis seit der Gründung gefunden.

Der Kirtorfer Bürgermeister Ulrich Künz (CDU) unterstützt die Pläne zur Abschaffung bzw. der Neuregelung der Finanzierung der umstrittenen Straßenausbaubeiträge in Hessen. Foto: privat

Politik0

Neue Regelungen um Kommune Mindereinnahmen zu erstattenKirtorfer Bürgermeister Künz unterstützt die Pläne zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

Der Kirtorfer Bürgermeister Ulrich Künz unterstützt die Pläne zur Abschaffung beziehungsweise der Neuregelung der Finanzierung der umstrittenen Straßenausbaubeiträge in Hessen. „Dafür spricht vieles“, betont Künz.

Einigkeit herrscht bei der Alsfelder Stadtverordnetenversammlung: Sowohl einem Attraktivierungskonzept des Bahnhofes als auch dem Resolutionsantrag wurde einstimmig zugestimmt. Foto: privat

Panorama3

CDU/UWA-Resolution richtet sich an die Hessische LandesregierungFinanzierung von Straßensanierungen soll auf den Prüfstand

Straßenbeiträge führen oft zu Diskussionen und Unmut in der Bevölkerung: Abschaffen kann die Stadt Alsfeld die Beiträge trotzdem nicht. Deshalb wenden sich die CDU/UWA-Koalition mit einem Resolutionsantrag an die Landesregierung.