GesundheitSchwalm0

Foto: sb

Krankenhausverband übt Kritik an Spiegel-Bericht über QualitätsstudieSchwalmstädter Klinik: Keine Gefahr für Schwangere

SCHWALMSTADT (akr). Ende 2016 hat die Geburtenstation in Alsfeld geschlossen, diese Nachricht hat viele Alsfelder geschockt. Auch in Lauterbach gibt es schon seit langer Zeit keine solche Einrichtung mehr. Wo sollen werdende Mütter aus der Region also hin, wenn es soweit ist? Das nächste Krankenhaus, in dem man Kinder zur Welt bringen kann, ist das Asklepios Klinikum in Schwalmstadt – doch eine Studie kam jetzt zu dem Ergebnis: Schwalmstadt weist im Bereich der Geburtshilfe „unzureichende Qualität“ auf. Ein Experte gibt gegenüber OL jedoch Entwarnung.  mehr …..

PanoramaSchwalm0

Foto: Ehemaligenverein des Schwalmgymnasiums

Berufsorientierungsabend am SchwalmgymnasiumEhemalige Schwalmschüler als Berufsberater

SCHWALMSTADT (ol). Reger Betrieb herrschte am kürzlich an einem Donnerstagabend im Schwalmgymnasium. Die Schüler bekamen nämlich zu dieser ungewöhnlichen Zeit Einblicke ins Berufsleben aus erster Hand: Ehemalige des Gymnasiums berichteten von ihrem persönlichen Werdegang und stellten sich den neugierigen Fragen der Schüler. mehr …..

GesundheitSchwalm0

Der leitende Oberarzt der Chirurgie, Dr. Stephan Brandtstaetter, informiert am Montag, den 12. November um 18 Uhr über die Ursachen und Therapiemaßnahmen bei Darmerkrankungen. Foto: Asklepios Klinikum Schwalmstadt

Kostenloser Vortrag im Asklepios Klinikum Schwalmstadt am 12. November um 18 UhrDer träge Darm: Ursachen und Therapie

SCHWALMSTADT (ol). Dr. Stephan Brandtstaetter, Leitender Oberarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie informiert am Montag, den 12. November um 18 Uhr über die Ursachen und Therapiemaßnahmen bei Darmerkrankungen. Der kostenlose Vortrag findet im großen Vortragssaal im des Asklepios Klinikums Schwalmstadt statt. mehr …..

AlsfeldPanoramaSchwalm11

Außergewöhnliche Gäste: die beiden weißen Hirsche in Alsfeld. Foto: Forstamt/Polizei

Tiere sollen bei uns in freier Wildbahn eigentlich nicht vorkommenZwei weiße Hirsche bei Alsfeld gesichtet

ALSFELD/SCHWALM (jal). Alsfeld hat gerade außergewöhnlichen Besuch. Wie die Polizei berichtet, wurden zwei weiße Hirsche im Stadtgebiet gesichtet. Die Tiere, so hieße es vom Forstamt in Romrod, kämen bei uns in freier Wildbahn nicht vor. Jetzt rätselt die Polizei: Wo kommen die beiden Ausreißer her? Dabei haben die Beamten einen vagen Verdacht. mehr …..

SchwalmWirtschaft0

So soll es dieses Jahr auch wieder aussehen: Treysa lädt zum Rotkäppchen-Sonntag. Foto: Stadt Schwalmstadt

Am 4. November – zahlreiche Aktionen in TreysaSchwalmstadt lädt zum Rotkäppchen-Sonntag

SCHWALMSTADT (ol). Der Rotkäppchen-Sonntag ist inzwischen den Kinderschuhen entwachsen und zum Teenie gereift. Zum mittlerweile 13. Male heißt es: Märchenhafte Unterhaltung, gemütliches Bummeln, genussvolles Schlemmen und erlebnisreiches Shoppen in Treysa. Die Stadt Schwalmstadt und der Gewerbe- und Tourismusverein G.u.T. laden am 4. November in der Zeit von 12 bis 18 Uhr ein, nach Treysa zu kommen. mehr …..

PanoramaSchwalm0

Foto: Schwalmgymnasium

Vortrag des Ehepaars Gömpel am SchwalmgymnasiumVertreibung aus dem Sudetenland – Integration in Hessen

SCHWALM (ol). Gespannt lauschten die Schüler eines Geschichtsleistungskurses aus dem aktuellen Abiturjahrgang des Schwalmgymnasiums mit ihrem Lehrer Andreas Göbel am vergangenen Freitag dem Vortrag von Marlene und Horst W. Gömpel zur Vertreibung der Sudetendeutschen aus dem Sudetenland und der anschließenden Integration in Nordhessen. mehr …..

GesundheitSchwalm0

Foto: Asklepios Klinik

Rückblick zum 4. Symposium für klinische und präklinische NotfallmedizinFortbildung für Lebensretter im Schwalm-Eder-Kreis

SCHWALMSTADT (ol). Kürzlich fand das 4. Ziegenhainer Notfall-Symposium im Asklepios Klinikum Schwalmstadt statt. Mit rund 80 Teilnehmern und Ausstellern war es eine sehr gelungene Veranstaltung. In der Aula des Klinikums bekamen die Zuhörer beim vierten Ziegenhainer Notfallsymposium für klinische und präklinische Notfallmedizin einen breitgefächerten Überblick über aktuelle Standards. Schwerpunktthemen der diesjährigen notfallmedizinischen Fortbildungsveranstaltung sind die “Schnittstellen in der Notfallmedizin“. mehr …..

PanoramaSchwalm0

Foto: Ehemaligenverein Schwalmgymnasium

Treffen der GenerationenMusikalischer Abend der Ehemaligen des Schwalmgymnasiums

SCHWALM (ol). Zum ersten Mal veranstaltete der Ehemaligenverein des Schwalmgymnasiums am vergangenen Samstag einen musikalischen Abend, an dem sich über 50 Musiker und Sänger, alle Ehemalige und Freunde des Schwalmgymnasiums, an ihrer alten Wirkungsstätte trafen und unter der Leitung von Reiner Eder und Eva Kirchner vor über 100 Zuhören zusammen musizierten. mehr …..

LifestylePanoramaSchwalm1

DJ Ötzi war als Stargast beim 60. Jubiläum von Heynmoeller Kleidung in Schwalmstadt. Fotos: ts

Modehaus Heynmoeller feierte am 15. und 16. September das 60. Jubiläum„Wohnzimmerkonzert“ mit DJ Ötzi als Highlight

Treysa (ol). Das Modehaus Heynmoeller aus Treysa ist nicht nur für den nunmehr bereits seit 60 Jahren bestehenden Klamottenladen bekannt, sondern auch dafür, es bei Jubiläen und ähnlichen Festlichkeiten richtig krachen zu lassen. Und so war zum 60. Jubiläum niemand geringer als DJ Ötzi („Anton aus Tirol“) der Stargast.  mehr …..

PanoramaSchwalm0

Es geht mal wieder auf eine Gemeinschaftswanderung. Foto: Tourismusserive Rotkäppchenland e.V.

Eine Einladung des Knüllgebirgsverein und des Tourismusservice RotkäppchenlandGemeinschaftswanderung: Mühlenwanderung im oberen Geistal

SCHWALM (ol). Der Knüllgebirgsverein lädt zusammen mit der Gemeinde Neuenstein und dem Tourismusservice Rotkäppchenland am 16. September zu einer Gemeinschaftswanderung ein. Vom Eisenberg führt die Wanderung zu Mühlen im oberen Geistal. mehr …..

PanoramaSchwalm0

Der Videodreh im Malerstübchen zusammen mit dem Rotkäppchen Lisa-Marie Schäfer gemeinsam mit Filmemacher Rainer Wälde und Kameramann Josua Graf. Foto: Tourismusservice Rotkäppchenland

Bewegte Bilder und echte Geschichten: In dreiminütigen Videos auf die Region neugierig machenNeue Marketingkampagne: Videos im Rotkäppchenland

SCHWALM (ol). „Das ist mein Ding!“ Diesen Satz hört man immer wieder, an unterschiedlichen Orten von verschiedenenPersonen. Diejenigen, die hier so begeistert von ihrer Arbeit oder dem Projekt sprechen, stehen für Videofilme vor der Kamera. Im Mittelpunkt der Filme über das Rotkäppchenland stehen 10 Personen, die mit ihrer Geschichte Menschen für die Region begeistern können. mehr …..