Im Anschluss an seinen Vortrag ging der Chirurg auch auf individuelle Fragen ein. Die Teilnehmer zeigten sich begeistert von der Verständlichkeit des Vortrags und der Fachkenntnis des Referenten. Foto: Eichhof Stiftung Lauterbach

Gesundheit0

Chirurg Erik Erlekampf widmete sich dem Verschleiß und den Folgen fehlerhaft eingesetzter ProthesenWenn schmerzfreies Gehen kaum mehr möglich ist

Unter dem Titel „Was ist, wenn die Prothese schmerzt?“ beschäftigte sich Erik Erlekampf, Chirurg und Hauptoperateur am EndoProthetikZentrum Lauterbach, mit Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten bei fehlerhaftem Einsatz und Verschleißerscheinungen bei künstlichen Gelenken.

Engagierter Redner traf konzentriertes Publikum: Kirchenpräsident Dr. Volker Jung mit Pfarrerin Karin Klaffehn und Victoria Reinhardt im Interview. Foto: Traudi Schlitt

Literatur0

Kirchenpräsident Dr. Volker Jung präsentierte sein Buch „Digital Mensch bleiben“Vom Prinzip Hoffnung im Angesicht von Facebook, Drohnen und Allmachtsfantasien

Die Evangelische Kirchengemeinde Lauterbach durfte den Kirchenpräsidenten Dr. Volker Jung an dessen alter Wirkungsstätte begrüßen. Der ehemalige Lauterbacher Pfarrer und Vogelsberger Dekan stellte sein neues Buch „Digital Mensch bleiben“ vor und lud ein zu einem Austausch zu einem der wichtigsten Themen dieser Zeit.

Konstruktive Atmosphäre mit einem Hauch von Abschied in Lauterbach (von links nach rechts): Dr. Harald Clausen, Vorstand der Diakonie Hessen, Clarissa Graz, Pfarrerin für die Diakonie Hessen im Evangelischen Büro am Sitz der Landesregierung, Bernd Böttner, Prälat der EKKW, Prof. Dr. Martin Hein, Bischof der EKKW, Jörn Dulige, Beauftragter der evangelischen Kirchen in Hessen am Sitz der Landesregierung, Ulrike Scherf, stellvertretende Kirchenpräsidentin der EKHN, Dr. Volker Knöppel, Vizepräsident der EKKW, Dr. Volker Jung, Kirchenpräsident der EKHN, Heinz Thomas Striegler, Leiter der Kirchenverwaltung der EKHN. Foto: Traudi Schlitt

Panorama0

Gemeinsame Konsultationen der beiden hessischen Landeskirchen haben Tradition in der FachwerkstadtBischof Hein letztmals zur Marburger Konferenz in Lauterbach

Zweimal jährlich treffen sich die Spitzenvertreter der beiden hessischen Landeskirchen. Einer der Tagungsorte ist Lauterbach, wo kürzlich eine Sitzung stattfand. Für Bischof Prof. Dr. Martin Hein war sie die letzte Sitzung seiner Amtszeit in Lauterbach.