GießenPanorama0

Foto: Landkreis Gießen

Schüler des Laubach-Kollegs besuchten die Rechtsstaat-KlassenDie Grundrechte auf dem Stundenplan

LANDKREIS GIEßEN/LAUBACH (ol). Die Gleichberechtigung von Mann und Frau, die Unabhängigkeit der Justiz, die Religionsfreiheit – Grundrechte, die hierzulande gelten, sind in anderen Ländern alles andere als selbstverständlich. „Fit für den Rechtsstaat“ heißen die Klassen, in denen jungen Migranten die wichtigsten Merkmale der deutschen Verfassung und Rechtsordnung vermittelt werden. Im Rahmen der vom Landkreis Gießen geförderten Gemeinwesenarbeit haben nun auch Schüler des Laubach-Kollegs die Rechtsstaat-Klassen besucht. mehr …..

GießenPanorama0

Foto: Landkreis Gießen

Gesundheitsdezernent Stock würdigt ehrenamtliche ArbeitZuhören, vermitteln, ernst nehmen: Patientenfürsprecher berichten über ihre Arbeit

LANDKREIS GIEßEN (ol). Ein Aufenthalt im Krankenhaus – für viele Patienten ist das keine leichte Zeit. Für alle Anliegen rund um Behandlung und Aufnahme haben Patienten engagierte Ansprechpartner: Ehrenamtliche Patientenfürsprecher nehmen Rückmeldungen auf, sie kümmern sich um persönliche Anliegen, gehen Kritik und Beschwerden nach. Auch im Landkreis Gießen sind sie als Interessenvertreter und Sprachrohr der Patienten tätig. mehr …..

GießenPanorama0

Foto: Stadt Gießen

Ein Zeichen der WürdigungAbsolventen des Lebenshilfe-Berufsbildungsbereichs geehrt

GIEßEN (ol). Mitten in der Stadt und mitten im Leben: Erstmals im festlichen Ambiente des Hermann-Levi-Saals im Gießener Rathaus erfolgte die Zertifikatsübergabe für die Teilnehmer des Berufsbildungsbereichs des „Kompetenzzentrums berufliche Bildung“ der Lebenshilfe Gießen, einer gemeinnützigen Einrichtung, die über 2800 Menschen mit und ohne Behinderung in ein selbst bestimmtes Leben begleitet.
mehr …..

GießenPanoramaVogelsberg2

Plädoyers im Mordfall Johanna Bohnacker verlesenStaatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft für Rick J.

GIEßEN (akr/jal). Vor 19 Jahren wurde die damals achtjährige Johanna Bohnacker entführt, missbraucht und getötet, ihre Leiche wurde in der Nähe Lingelbachs gefunden. Heute wurden in dem Prozess dazu die Plädoyers verlesen. Die Staatsanwaltschaft fordert für den Angeklagten Rick J. lebenslange Haft – und plädiert unter anderem auf Mord. Die Verteidigung spricht hingegen von Totschlag. mehr …..

GießenJugend0

Gießen. Symbolbild/tsz

Wochenendseminar für Jungen von neun bis zwölf JahrenStärke ohne Fäuste zeigen

GIEßEN (ol). Das Jugendbildungswerk der Universitätsstadt Gießen veranstaltet auch im Herbst 2018 wieder ein Wochenendseminar zum Thema „Stärke ohne Fäuste – Selbstbehauptung und Konfliktlösung für Jungen von neun bis zwölf Jahren“. Das zweitägige Seminar findet am Samstag, 24. November 2018, 10 bis 17 Uhr und Sonntag, 25. November, 10 bis 15 Uhr, im Jugend- und Kulturzentrum Jokus statt.  mehr …..

GießenPanorama0

Foto: Landkreis Gießen

Landkreis Gießen ehrt langjährige KollegenZwischen Ausbildung und Ruhestand

GIEßEN (ol). „Es ist immer wieder schön zu sehen, wie viele Mitarbeiter zahlreiche Jahre ihres Berufslebens in der Kreisverwaltung Gießen verbringen – oft sogar in der gleichen Abteilung und das häufig von der Ausbildung bis zum Ruhestand“, sagte Landrätin Anita Schneider zu der außergewöhnlich großen Runde von langjährigen Kollegen. Doch warum setzt man sich jeden Tag in das Auto, den Bus oder auf das Fahrrad, um zum Riversplatz oder einer der Außenstellen zu fahren? mehr …..

GießenKind und Kegel0

Gießen. Symbolbild/tsz

„Mitmachparcours“ zur Prävention: Kreis-Jugendförderung tourt mit speziellem Angebot durch die SchulenDie Gefahren der Sucht erkennen

LANDKREIS GIEßEN/WETTENBERG (ol). Warum ist das Rauchen gefährlich? Was geschieht, wenn jemand das Smartphone gar nicht mehr aus der Hand legen kann? Und wie kommt man los von der Abhängigkeit? Antworten auf diese und viele andere Fragen erarbeiten sich junge Menschen beim „Mitmachparcours“ zum Thema Suchtprävention. Der Landkreis Gießen bietet das Präventionsangebot für Schüler der sechsten Klassen an. mehr …..

GießenKind und Kegel0

Foto: www.pixabay.com

Jugendbildungswerk des Landkreises bietet Wochenendseminar für Jungen von zwölf bis 15 JahrenZocken, aber richtig

GIEßEN (ol). „Zocken, aber richtig“ heißt es im kommenden Jungen Online-Seminar der Jugendförderung des Landkreises Gießen. Von Freitag, den 19. Oktober, bis Sonntag, den 21. Oktober, geht es für Jungen von zwölf bis 15 Jahren um das verantwortungsvolle und kooperative Gameplay. Das Wochenendseminar findet in der Jugendherberge Gießen und dem Medienprojektzentrum Offener Kanal Gießen statt. mehr …..

GießenKind und Kegel0

Foto: www.pixabay.com

Jugendbildungswerk des Landkreises bietet Wochenendseminar für Mädchen ab elf JahrenGirls im Netz: Selfies und Daten – so geht’s richtig

GIEßEN (ol). Wie gehe ich sicher mit Laptop, Tablet und Smartphone um? Was sollte ich wissen über die Welt von Instagram, YouTube, What’s App und Co.? Beim Wochenendseminar „Girls im Netz – Selfies und Daten – so geht‘s richtig“, stehen die Fragen und Erfahrungen der Teilnehmerinnen im Vordergrund. Es findet von Freitag, 26. Oktober, bis Sonntag, 28. Oktober, im Jugendgästehaus Laubach statt. Anmeldungen für Mädchen ab elf Jahren sind noch bis zum 15. Oktober möglich. mehr …..

GießenPanorama0

Gießen. Symbolbild/tsz

Hessenweit Zuwendungen in Höhe von rund eine Million Euro für nichtinvestive FördermaßnahmenRegierungspräsidium Gießen unterstützte 40 soziale Projekte

GIEßEN (ol). „Wichtige soziale Projekte zu unterstützen, gehört zu unseren Aufgaben“, sagt Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich – und solche Investitionen lohnen sich, wenn man sieht, was damit geleistet wird. Seinen Worten waren Taten vorausgegangen: Im vergangenen Jahr hat das Hessische Ministerium für Soziales und Integration 40 soziale Projekte in einer Gesamthöhe von 1.029.539 Euro gefördert. mehr …..