AlsfeldPanoramaPolitik0

Ein letztes Mal in diesem Jahr laden die Arbeiterwohlfahrt und die SPD-Senioren zum gemeinsamen Kaffee ein. Foto: archiv/bk

Arbeiterwohlfahrt und SPD-Senioren treffen sich zum WeihnachtskaffeeZum letzten Mal in diesem Jahr

ALSFELD (ol). Zum Weihnachtskaffee, der letzten gemeinsamen Veranstaltung des Jahres von Arbeiterwohlfahrt und SPD-Senioren, seien am kommenden Montag sowohl Mitglieder und Freunde sowie Interessierte ins Kulturhaus im Rambachhaus eingeladen. mehr …..

GesundheitPanoramaSenioren2

Im Beisein von Vorsitzendem Dr. Bernd Liller und Kreisseniorenbeauftragter Rosemarie Müller stellte Waltraud Fischer (Mitte) das neue Projekt „Pflegenotaufnahme“ im Seniorenbeirat vor. Foto: Sabine Galle-Schäfer/Vogelsbergkreis

Neues Projekt der AWO Hessen Süd im Kreisseniorenbeirat vorgestelltJetzt gibt es auch eine Notaufnahme in der Pflege

VOGELSBERGKREIS (ol). Das folgende Szenario sei ausgedacht – es passiere aber so oder so ähnlich ganz oft. Davon könnten beispielsweise auch Rettungsdienste berichten. Und das wisse auch Waltraud Fischer, die Verwaltungsmitarbeiterin des AWO Sozialzentrums in Lauterbach. Und deshalb habe die Arbeiterwohlfahrt Hessen Süd, kurz AWO, ein neues Projekt gestartet: die „Pflegenotaufnahme“. mehr …..

AlsfeldPanoramaSenioren0

Traditionell wanderte der Verein "Gut zu Fuß" am gestrigen Volkstrauertag zum Gedenkstein. Foto: Wolfgang Kraus

Stilles Gedenken an verstorbenen Vereinsmitgliedern samt kleiner GedenkfeierAlsfelder Wanderer gedachten ihrer Toten am Volkstrauertag

ALSFELD (ol). Wie es schon seit vielen Jahren gute Tradition ist, wanderten auch in diesem Jahr am Volkstrauertag die Wanderer des Alsfelder Touristenclubs „Gut zu Fuß“ von der Stadt hinauf auf den Kreisch, um dort am Gedenkstein am Wanderheim der verstorbenen Mitglieder zu gedenken. mehr …..

AlsfeldGrebenauKultur4

Der 9. November 1938 wird der Oma von Volontärin Luisa Stock wohl für immer in Erinnerung bleiben. Foto: archiv

Oma, wie war das? Erinnerungen an die Pogromnacht am 9. November 1938„Wir waren Kinder, wir wussten nicht, was dort passiert ist“

ALSFELD/GREBENAU. Der 9. November 1938. Ein Datum, das eine traurige Geschichte schreibt. Ein Datum, bei dessen Erinnerung meiner Oma auch heute noch, 79 Jahre später, die Tränen in die Augen steigen, dessen Ereignisse sie immer noch nachts in ihren Träumen verfolgen und sie aus dem Schlaf aufschrecken lassen. Dass dieser Tag einmal in die Geschichte eingeht, damit hatte sie nicht gerechnet. Damals war sie ein Kind, das nicht wusste, was das alles zu bedeuten hatte. Heute weiß sie es. Die Erinnerungen einer 88-jährigen Frau – aufgeschrieben von ihrer Enkelin Luisa Stock.  mehr …..

LauterbachSeniorenTermine0

Fortbildungen für Ehrenamtliche: 18. November in der Volkshochschule in LauterbachGedächtnistraining – Geistige Ressourcen effektiver nutzen

LAUTERBACH (ol). Laut Pressemitteilung informiert die lokale Anlaufstelle für das Ehrenamt beim Vogelsbergkreis darüber, dass am 18. November 2017 die Fortbildung „Gedächtnistraining – Geistige Ressourcen effektiver nutzen“ in der Volkshochschule in Lauterbach in der Zeit von 13 bis 16 Uhr stattfindet. mehr …..

AlsfeldPanoramaSenioren0

Ortsvorsteher Lothar Kleine, Erna und Eugen Geisel, Erster Stadtrat Berthold Rinner Foto: privat

Ortsvorsteher und Erster Stadtrat gratulieren zum Jubiläum in Billertshausen65 Jahre: Eiserne Hochzeit für Erna und Eugen Geisel

ALSFELD (ol). Noch ganz jung waren Erna und Eugen Geisel, als sie sich damals das erste Mal begegneten. Aus dem ersten Augenblick wurde Liebe, Freundschaft und später eine Ehe, die am 24. Oktober exakt 65 Jahre lang Bestand hatte. mehr …..

AlsfeldPanoramaSenioren0

Acht Gäste aus der französischen Partnerstadt Chaville waren zu Gast in Alsfeld und statteten auch dem Bürgermeister einen Besuch ab. Foto: Stadt Alsfeld

Besuch aus Frankreich: Seniorenaustausch zwischen Alsfeld und Chaville - Französische Partnerstadt zu Gast im RathausPaule: „Wahrer Freundschaft ist kein Weg zu weit“

ALSFELD (ol). Schon seit 35 Jahren besteht ein freundschaftlicher Kontakt zwischen Chaville und Alsfeld – besonders unter den Senioren. Jetzt waren die Gäste aus Frankreich für wenige Tage zu Besuch in Alsfeld und wurden auch von Bürgermeister Stephan Paule in der Stadt begrüßt. mehr …..

AktionenGesundheitLauterbach0

Symbolbild: jal

Mehr Selbstständigkeit für ältere MenschenDank DRK-Hausnotruf: Zu Hause leben bis ins hohe Alter

LAUTERBACH (ol). Zu Hause leben bis ins hohe Alter sei ein Wunsch vieler älterer Menschen. Gleichzeitig leben sie jedoch mit höheren Gesundheitsrisiken. In den eigenen vier Wänden sei, laut Pressemitteilung, schnell etwas passiert und vielleicht ist gerade niemand zur Stelle, der sofort helfen kann – Hier greift der DRK-Hausnotruf. mehr …..

AktionenLauterbachSenioren0

Informierten sich über das Projekt „Selbst.Ständig leben in Langgöns“: Lauterbachs Erster Stadtrat Lothar Pietsch, Michael Duschka, Vorsitzender des Seniorenbeirates, Rosemarie Müller, die Seniorenbeauftragte des Vogelsbergkreises, und das Leitungsteam des AWO-Sozialzentrums (von links). Foto: Liller

Nachbarschaftsquartier: Lauterbacher informieren sich über Projekt LanggönsNach rechts und links über den Tellerrand blicken

VOGELSBERGKREIS (ol). Auch im Alter so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden wohnen – diesen Wunsch haben viele Senioren. Mit ein wenig Unterstützung könne dies, laut Pressemitteilung vom Kreisausschuss, gelingen. Selbst dann, wenn die älteren Menschen im Alltag ganz auf sich gestellt seien oder Alterseinschränkungen haben. Die Idee: Nachbarschaftsquartiere. mehr …..

AktionenKulturLifestyle0

Lars Albert (Direktor), Isabell Carle (Pflegehelferin), Werner Fröhlich (Bewohner und Gewinner des Oktoberfesträtsels) und Gabriela Deneke (Betreuungskraft) Foto: Kursana

Senioren feiern den Geburtstag und das erste OktoberfestZünftige Wies’n-Gaudi bei Kursana in Mücke

MÜCKE (ol). Weißwurst, Brezeln, Radi-Salat, Schweinshaxen, ein frisch gezapftes Bier und flotte Musik – was die Münchener und ihre Gäste auf der Wies’n hatten, das könnten die Senioren im Kursana Domizil Mücke schon lange: ein zünftiges Oktoberfest feiern. mehr …..

KulturPanoramaPolitik0

Gruppenfoto der Reisegruppe in Bamberg. Foto: Jürgen Adam

Arbeitsgemeinschaft 60plus der SPD reist nach BambergReise nach Bamberg: Faszination Weltkulturerbe

VOGELSBERG (ol). Der diesjährige Tagesausflug der Arbeitsgemeinschaft 60plus der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands im Vogelsbergkreis führte unter Leitung des stellvertretenden AG-Vorsitzenden Jürgen Adam (Schwalmtal) vor kurzem nach Bamberg. An dem Ausflug nahm auch der SPD-Kreisvorsitzende Swen Bastian teil. mehr …..