AlsfeldJugendKind und Kegel0

Was am Wochenende wieder ansteht? Bea hat ganz sicher einige Tipps für ein unterhaltsames Wochenende auf Lager. Foto: le

SAVE THE OL-DATE: Bea's Veranstaltungstipps zum WochenendeAlles Käse? Käsemarkt und jede Menge mehr

Am bevorstehenden Wochenende liegt einiges an: Ob ihr nun in Lingelcreek, am Alsfelder Käsemarkt oder auf der Kirmes im nächsten Ort unterwegs seid. Zuhause sitzen könnt ihr wann anders. An diesem Wochenende heißt es raus und Spaß haben. mehr …..

JugendLifestylePanorama2

Mit einem Plan stellte Bürgermeisterin Dr. Richtberg die Außenanlage für das Projekt LuWiA in Romröder Stadtverordnetenversammlung vor. Foto: privat

Romröder StadtverordnetenversammlungNeue Planungen für LuWiA vorgestellt

ROMROD (ol). Die Gestaltung der Außenanlage für das Projekt „Leben und Wohnen im Alter (LuWiA)“ stand am Dienstagabend im Mittelpunkt der Romröder Stadtverordnetenversammlung. Bürgermeisterin Dr. Birgit Richtberg (CDU) stellte im Sitzungsaal des Rathauses die ersten Planungen mit einem Kostenvolumen von rund 280.000 Euro vor. mehr …..

AlsfeldPolitikSenioren0

CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl bei seiner Rede. Foto: privat

CDU-Landtagskandidat bei Senioren Union – seniorenpolitische Themen zur Mobilität und ärztlicher Versorgung im ländlichen RaumMichael Ruhl: „Bei Busverkehr über Kreisgrenzen hinweg denken“

ALSFELD (ol ). CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl stellte der Senioren-Union sein Wahlprogrmm für den Vogelsberg vor und ging dabei insbesondere auf die ärztliche Versorgung sowie die Mobilität ein, „denn gerade dies sind Themen, welche die ältere Generation im Vogelsberg in Zukunft vor echte Herausforderungen stellen“. mehr …..

LauterbachPanoramaPolitik0

Der Seniorenbeirat der Kreisstadt Lauterbach im Gespräch mit dem Bürgermeister. Foto: Michael Duschka

Vorstellung des Jahresberichts 2017 des Seniorenbeirats der Stadt LauterbachDer Seniorenbeirat Lauterbach rief zur Sitzung

LAUTERBACH (ol). „Grundsätzlich blicken wir in die Zukunft – aber heute schauen wir zurück“, damit begann der Vorsitzende des Seniorenbeirates der Kreisstadt Lauterbach Michael Duschka mit der Vorstellung des Jahresberichts 2017. mehr …..

AlsfeldKulturLifestyle0

Bürgermeister Stephan Paule ehrte Heinz Stumpf und Gerhard Eurich mit der „Silbernen Anstecknadel“ der Stadt Alsfeld. Foto: Paule

Bürgermeister Stephan Paule ehrte Heinz Stumpf und Gerhard Eurich mit der „Silbernen Anstecknadel“ der Stadt AlsfeldDem Gesang verpflichtet

ALSFELD (ol). „Nennt man den Namen Heinz Stumpf, dann fällt auch automatisch das Wort Berfa, aber auch in der Umkehr ist es so. Sagt man Berfa, fällt meist auch der Name Heinz Stumpf”: Mit dieser Feststellung brachte Stephan Paule den Kern der Lobrede auf den langjährigen Ortsvorsteher und Vorsitzenden des Berfaer Männergesangsvereins auf den Punkt. mehr …..

GesundheitLauterbachPanorama0

Referentin Jutta Burgholte-Niemitz (li.) berichtet beim Treffen der Pflegestützpunkte aus der Hessischen Fachstelle Demenzwohngemeinschaften. Foto: Erich Ruhl-Bady

Treffen des mittelhessischen Pflegestützpunktes in LauterbachInnovative Wohnformen verstärkt nachgefragt

VOGELSBERG (ol). Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der mittelhessischen Pflegestützpunkte treffen sich regelmäßig zum Erfahrungsaustausch, diesmal in der Kreisverwaltung in Lauterbach. “Wir profitieren von unserem Austausch über die tägliche Arbeitspraxis, aber zudem bilden wir uns zu einem festgelegten Fachthema weiter“, sagt Monique Abel vom Vogelsberger Pflegestützpunkt. mehr …..

GesundheitMückeSenioren0

Elfriede Belger – hier im Gespräch mit Julia Wahrendorf, Leiterin des Sozialdienstes – ist im Kursana Domzil Mücke angekommen. Sie fühlt sich wohl in ihrem neuen Zuhause und beteiligt sich die Woche über am abwechslungsreichen Programm, das die Pflegeeinrichtung bietet. Foto: Kursana Domizil Mücke

Im Kursana Domizil Mücke helfen Fachkräfte mit der Einzugsbegleitung bei der Integration im neuen UmfeldSie erleichtern Senioren den Umzug

MÜCKE (ol). Ein altes Sprichwort sagt, dass man einen alten Baum nicht versetzen solle. In Bezug auf den Menschen bedeutet das, Senioren verändern ungern ihr Umfeld und ziehen auch nicht gern in eine neue Wohnung. Alle möchten den Lebensabend gern in ihrem gewohnten Zuhause verbringen. mehr …..

PanoramaSeniorenVogelsberg0

Nach Abschluss des zweiten Ausbildungskurses "Senior(inn)en im Gespräch begleiten" für Freiwillig-engagierte in der Seniorenarbeit, war es Zeit für ein Treffen und gegenseitiges Kennenlernen der beiden Ausbildungsgruppen. Dazu ging es ins Museum nach Kassel. Foto: Diakonisches Werk Vogelsberg

Exkursion ins Museum für Sepulkralkultur nach KasselZeit zum Kennenlernen an einem nicht alltäglichen Ort

VOGELSBERG (ol). Nach Abschluss des zweiten Ausbildungskurses „Senior(inn)en im Gespräch begleiten“ für freiwillig Engagierte in der Seniorenarbeit, war es Zeit für ein Treffen und gegenseitiges Kennenlernen der beiden Ausbildungsgruppen. Dazu hatten sich die beiden Kursleiterinnen Anke Göltenboth (Dekanat Vogelsberg) und Bianca Reith (Diakonisches Werk Vogelsberg) etwas ganz Besonderes überlegt – eine Exkursion ins Museum für Sepulkralkultur nach Kassel. mehr …..

AlsfeldLifestylePanorama0

Bürgermeister Paule und Ortsvorsteher Feldpusch aus Eifa gratulieren dem Ehepaar Schmidt zur Diamantenen Hochzeit. Foto: Schweiner

Bürgermeister Stephan Paule und Ortsvorsteher Rainer Feldpusch gratulieren dem Ehepaar Schmidt aus Eifa60 Jahre Eheglück: Diamantene Hochzeit in Eifa

ALSFELD (ol). 60 Jahre haben die Eheleute miteinander gelebt, in guten und in schlechten Zeiten zueinandergehalten und gemeinsam alles durchgestanden, was das Leben ihnen brachte. Elfride und Karl Schmidt aus Eifa feierten ihre Diamantene Hochzeit. mehr …..

PanoramaRomrodSenioren0

Ehrungen; Berichte und Diskussionen: Die Jahreshauptversammlung des Zeller Landfrauenvereins. Von links Dr. Richtberg, Ingrid Sperhake (25 Jahre), Helga Müller(25 Jahre), Lina Schlosser (55 Jahre), Irmgard Hipp (25 Jahre), stv. Ortsvorsitzende Sabrina Saupe und Vorsitzende Katharina Kornmann Foto: Wiltrud Rühl

Ehrungen, Berichte und Diskussionen auf der Jahreshauptversammlung des Zeller LandfrauenvereinsDie Landfrauen als wichtiger Verein für die Gemeinde

ZELL (ol). „Wo immer Unterstützung aus der Gemeinschaft nötig ist, machen die Landfrauen ohne Zögern mit“: Das wurde besonders bei der Jahreshauptversammlung der Landfrauen in Zell am vergangenen Wochenende hervor gehoben. mehr …..

GesundheitLauterbachPanorama0

Die Fassade des kernsanierten Gebäudes wurde dem Neubau aus dem Jahr 2010 in Bauart und Optik angepasst. Jetzt hat das Krankenhaus Eichhof ein einheitliches Erscheinungsbild. Foto: Krankenhaus Eichhof

Umzug der Urologie und Gynäkologie in den kernsanierten Funktionsbau des Krankenhaus EichhofArbeit in den neu gestalteten Stationen aufgenommen

LAUTERBACH (ol). Nach erfolgreichem Umbau sind jetzt die beiden Stationen 2C Gynäkologie und 2D Urologie im groß angelegten Sanierungsprojekt am Krankenhaus Eichhof in Lauterbach eingeweiht worden. Bereits im Januar konnte die Versorgung von Patienten aufgenommen werden.

mehr …..

AlsfeldGesundheitPanorama0

Michaela Schwohl referierte beim Vortragsabend des Fördervereins des Kreiskrankenhauses über die Pflegeversicherung, ein Thema, "das erst interessant wird, wenn es brennt", wie Vereinsvorsitzender Friedhelm Kalbhenn betonte. Foto: Sabine Galle-Schäfer

Michaela Schwohl informiert bei Vortragsabend des KKH-Fördervereins über die PflegeversicherungDemenz-Kranke sind gleichgestellt

ALSFELD (ol). Eins sei klar – Eine Vollkasko-Versicherung sei sie nicht, doch einen Teil der finanziellen Belastung könne sie abfedern: die Pflegeversicherung. Und sie könne dafür sorgen, dass alte Menschen länger zu Hause in ihrer gewohnten Umgebung bleiben könnten, weil dank des Pflegegeldes Hilfsleistungen „eingekauft“ werden könnten, erklärte Michaela Schwohl, die Pflegedienstleiterin der Sozialstation Alsfeld und Romrod, beim jüngsten Krankenhaus-Vortrag am Dienstagabend. mehr …..