AutoFeldatalPolizei0

Unfall zwischen Feldatal und Romrod: Der Unfallwagen nach den Rettungsarbeiten. Foto: Philipp Weitzel

Schwerer Verkehrsunfall auf der B49 zwischen Feldatal und Romrod20-Jähriger erleidet schwere Verletzungen

ROMROD (pw). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochnachmittag auf der Bundesstraße 49 zwischen Feldatal und Romrod. Laut ersten Polizeiangaben kam ein 20-jähriger Autofahrer aus Gemünden von der Fahrbahn ab und überschlug sich an einer Leitplanke, das Fahrzeug blieb seitlich an einer Waldböschung liegen. mehr …..

AlsfeldPolizei4

Ob es sich hier um einen missglückten Abistreich handelt? Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf Sachbeschädigung. Foto: ol

Polizei ermittelt wegen Verdacht auf SachbeschädigungMissglückter Abistreich auf dem Alsfelder Kunstrasen

ALSFELD (ol). Das ist blöd gelaufen: Was eventuell als ein Abistreich gedacht war, könnte den bislang unbekannten Verursachern teuer zu stehen kommen. Auf dem neuen Kunstrasen des Alsfelder Lindensportplatzes prangt ein großer, weißer Schriftzug im Mittelkreis. mehr …..

AlsfeldPanoramaPolizei0

VIDEO: Staatsanwaltschaft beantragte Untersuchungshaft gegen den 17-JährigenStaatsanwalt Rouven Spieler zum Messerstich in Alsfeld

VIDEO|ALSFELD (pw). Tatort Alsfeld: Der Streit um ein beschädigtes Fahrrad soll am späten Montagabend zu einem lebensbedrohlichen Messerstich geführt haben. Wie der Gießener Staatsanwalt Rouven Spieler am Dienstag erklärte, gab es gegen 22.30 Uhr in der Jahnstraße eine Auseinandersetzung zwischen einer deutsch-türkischen Familie und einem 23-jährigen Mann aus Eritrea. mehr …..

AlsfeldPolizei4

Die Spurensicherung bei der Arbeit. Fotos:pw

Spurensicherung in der Nacht vor Ort, Straße gesperrt - 17-Jähriger dem Haftrichter vorgeführt23-jähriger Eritreer bei Messerstecherei in Alsfeld verletzt

UPDATE|ALSFELD (pw). Zu einem umfangreichen Polizeieinsatz kam es am späten Montagabend rund um den Stadthallenparkplatz in Alsfeld. Dabei erlitt ein 23-Jähriger aus Eritrea eine lebensbedrohliche Schnittwunde im Bauchbereich. Die Schillerstraße war längere Zeit voll gesperrt. Die Zufahrtswege waren von Polizeistreifen gesäumt. Anwohner berichteten von Schreien sowie dem Einsatz eines Notarztes und Rettungswagens.
mehr …..

AlsfeldAutoFeuerwehr0

Umweg für Verkehrsteilnehmer: Die Landesstraße zwischen Fischbach und Alsfeld wird voraussichtlich bis 20 Uhr voll gesperrt sein. Foto: Philipp Weitzel

Straße bis voraussichtlich 20 Uhr gesperrt(K)ein Bett im Kornfeld

REIBERTENROD (pw). Ein mit rund 1.000 Spanplatten beladener Sattelzug ist am Montag auf der Landesstraße zwischen Alsfeld und Willingshausen verunfallt. Laut ersten Polizeiangaben wollte der 29-jährige Fahrer aus Rumänien kurz hinter Reibertenrod einem anderen Fahrzeug ausweichen, dabei kippte der Zug auf voller Länge in ein Kornfeld. mehr …..

AlsfeldAutoFeuerwehr4

Die unterlaufene Straße vor dem DRK und der Polizei. Foto: Philipp Weitzel

Unwetter zog über den Vogelsberg: Stadtgebiet von Alsfeld unter Wasser - Mehrere Einsätze in der Gemeinde MückeErneut schweres Unwetter im Vogelsbergkreis

UPDATE|ALSFELD|MÜCKE (pw). Schon wieder ein Unwetter im Vogelsbergkreis: Starkregen führte am Nachmittag besonders in Alsfeld zu Überschwemmungen. Die Feuerwehr musste zu mehr als 20 Einsatzstellen ausrücken, rund 75 Feuerwehrleute waren im Einsatz. „Größtenteils wurden wir wegen Wassereinbrüchen in Gebäuden zur Hilfe gerufen“, schilderte der stellvertretende Stadtbrandinspektor Kevin Planz. mehr …..

AutoFeuerwehrGesundheit0

Schwerer Verkehrsunfall bei Schlitz: Ein Klein-Lkw soll frontal gegen einen Baum geprallt sein. Eine schwerverletzte Person ist im Fahrzeug eingeklemmt. Fotos: Philipp Weitzel

Schwerer Unfall bei Schlitz - Unfallopfer im Bereich der Beine im Wrack eingeklemmtLastwagen prallt frontal gegen einen Baum

UPDATE|SCHLITZ (pw). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagmittag auf der Gräfin-Anna-Straße in Schlitz. Laut ersten Polizeiangaben kam der Kleinlastwagen einer Fuldaer Wäscherei nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum, die Ursache ist noch völlig unklar. mehr …..

FeuerwehrMückePanorama0

Wieder steht das Wasser hoch: Nach Regenfällen kam es erneut zu mehreren Unwettereinsätzen der Feuerwehr. Dieses Mal in der Gemeinde Mücke, wie hier in Groß-Eichen. Foto: Philipp Weitzel

Unwetter ruft erneut Feuerwehr auf den PlanWieder Überschwemmungen nach Regenfällen

UPDATE|MÜCKE (pw). Ein kurzes, aber heftiges Unwetter wütete am Donnerstagnachmittag in der Gemeinde Mücke im Vogelsbergkreis. Besonders betroffen waren die Orte Höckersdorf, Groß-Eichen und Sellnrod, dort wurden Straßen und Häuser überflutet. mehr …..

PolizeiVogelsberg0

Ein ungewöhnlicher Polizeieinsatz mit Happy-End. Eine Streife der Polizei Bad Hersfeld führte zehn hilflose Entenküken zurück zu ihrer Mutter. Screenshot vom Polizeivideo: Ol

Ungewöhnlicher Polizeieinsatz mit Happy-EndPolizei Bad Hersfeld rettet Entenküken

KIRCHEHEIM (ol). Einen ungewöhnlichen und nicht alltäglichen Einsatz kam es für eine Streife der Polizeistation Bad Hersfeld an diesem Dienstag: Schnell und unbürokratisch führt die nämlich eine Familie wieder zusammen. Genauer: Eine Entenfamilie. mehr …..

AutoFeuerwehrHomberg Ohm0

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagnachmittag auf der Landesstraße zwischen Homberg (Ohm) und Büßfeld. Laut ersten Polizeiangaben wurde einem Autofahrer schwarz vor Augen, sodass er nach rechts von der Fahrbahn abkam. Foto: privat

Autofahrer wurde schwarz vor Augen - Fahrzeug ist TotalschadenSchwerer Unfall auf Landesstraße nahe Homberg

HOMBERG (ol). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagnachmittag auf der Landesstraße zwischen Homberg Ohm) und Büßfeld. Laut ersten Polizeiangaben wurde einem Autofahrer schwarz vor Augen, sodass er nach rechts von der Fahrbahn abkam. mehr …..

GerichtPanoramaPolizei4

Das Landgericht in Gießen. Foto: archiv

Der Tatvorwurf: Mord, versuchter Mord, Raub, Körperverletzung mit Todesfolge und besonders schwere BrandstiftungAnklageerhebung im Laubacher-Mordfall

LAUBACH/GIEßEN (ol). Nachdem es im November des vergangenen Jahres in einer Wohnung in Laubach-Gonterskirchen zu einem brutalen Übergriff auf einen 57-jährigen Mann und dessen 59 Jahre alte Lebensgefährtin und anschließender Brandlegung gekommen war, hat die Staatsanwaltschaft Gießen nunmehr Anklage gegen fünf junge Männer beim hiesigen Landgericht erhoben. Der Tatvorwurf lautet: Mord, versuchter Mord, Raub und Körperverletzung mit Todesfolge und besonders schwere Brandstiftung. mehr …..