FeuerwehrJugendKultur0

Übergabe der Spende an die FFW Wartenberg v.l.: Gemeindevorstand Gerhard Schad, Ingo Deitermann, Dr. Hans-Peter Frank, Wehrführer Wolfgang Schweiger und dessen Stellvertreter Jan Stocklöw. Foto: ovag Energie AG

Kooperation von Ovag Energie und der Freiwilligen Feuerwehr Wartenberg„So funktioniert Partnerschaft vor Ort“

WARTENBERG (ol). Im Zuge der Errichtung des Windparks Wartenberg mussten auf behördliche Veranlassung viele Kilometer Kunststoff-Absperrzaun im Wald aufgestellt werden, um die Baustelle zu schützen und abzugrenzen. Diesen galt es wieder zurück zubauen. Darum kümmerte sich Wehren von Wartenberg und wurden mit einem Scheck belohnt. Das teilt die Ovag Energie in einer Pressemitteilung mit. mehr …..

FeuerwehrHomberg Ohm2

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Homberg Ohm darf sich über einen Permanentsauger freuen. Foto: Philipp Weitzel

Nach Unwettern: Die Nieder-Ofleidener Einsatzabteilng der Feuerwehr Homberg Ohm erhält Sauger gespendetGroßzügige Sachspende für die Freiwillige Feuerwehr

NIEDER-OFLEIDEN (pw). Eine Sachspende im Wert von mehreren Hundert Euro erhielt kürzlich die Nieder-Ofleidener Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Homberg (Ohm). Die S&H Gebäudereinigungs GmbH aus Stadtallendorf überreichte einen Permanentsauger speziell zur Bekämpfung von Überschwemmungen oder Hochwasser. mehr …..

FeldatalFeuerwehrVogelsberg0

Die Feuerwehrleute am Unfallauto. Foto: Philipp Weitzel

Großbrandübung anlässich des Feuerwehrfestes in KöddingenRund 70 Feuerwehrleute bei Großbrandübung

KÖDDINGEN (pw). Eine Großbrandübung fand am Samstagabend anlässlich des Feuerwehrfestes in Köddingen statt. Beteiligt waren die Feuerwehren der Gemeinden Feldatal und Lautertal sowie der Stadt Ulrichstein. Das Szenario sah einen Brand im örtlichen Dorfgemeinschaftshaus vor, bei dem Menschen von Rauch und Flammen eingeschlossen wurden. mehr …..

AlsfeldFeuerwehrSenioren0

Rudolf Massanetz, Karl Hartmann, Hans Werner Kober, Carsten Schmidt und Rita Bücking mit dem Jubiläumskuchen. Foto: Philipp Weitzel

Ehren- und Altersabteilung der Feuerwehr feiert JubiläumSeit 80 Jahren: Traditionen pflegen und Gemeinschaft leben

ALSFELD (pw). Die Ehren- und Altersabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Alsfeld feierte am Sonntag ihr 80-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum fand in der Feuerwache ein kleiner Festakt mit Reden, Grußworten und Musik statt. mehr …..

AlsfeldAutoFeuerwehr0

Umweg für Verkehrsteilnehmer: Die Landesstraße zwischen Fischbach und Alsfeld wird voraussichtlich bis 20 Uhr voll gesperrt sein. Foto: Philipp Weitzel

Straße bis voraussichtlich 20 Uhr gesperrt(K)ein Bett im Kornfeld

REIBERTENROD (pw). Ein mit rund 1.000 Spanplatten beladener Sattelzug ist am Montag auf der Landesstraße zwischen Alsfeld und Willingshausen verunfallt. Laut ersten Polizeiangaben wollte der 29-jährige Fahrer aus Rumänien kurz hinter Reibertenrod einem anderen Fahrzeug ausweichen, dabei kippte der Zug auf voller Länge in ein Kornfeld. mehr …..

AutoFeuerwehrMücke0

Ein Rohrbruch führte am Samstagvormittag zu einem Feuerwehreinsatz in der Gemeinde Mücke. Foto: Philipp Weitzel

Wasser hatte den Asphalt unterspült - Reparatur der Leitug bereits veranlasstWasserrohrbruch ruft Feuerwehr auf den Plan

ATZENHAIN (pw). Ein Rohrbruch führte am Samstagvormittag zu einem Feuerwehreinsatz in der Gemeinde Mücke. Im Ortsteil Atzenhain war die Wasserleitung in der Ringstraße geplatzt, in der Folge sprudelte das Wasser aus dem Asphalt. mehr …..

AutoFeldatalFeuerwehr0

In Brauerschwend traten die sogenannten Bäche von Reuters und Wallenrod über die Ufer. Fotos: Philipp Weitzel

Bundesstraße 254 in Richtung Lauterbach kurzzeitig wegen Überflutung gesperrtFeuerwehr nach Unwettern erneut im Einsatz

LAUTERBACH (pw). Schon wieder verursachten Unwetter einige Feuerwehreinsätze im Vogelsbergkreis. Laut ersten Angaben der zentralen Leitstelle des Vogelsbergkreises waren die Gemeinden Feldatal, Grebenhain und Schwalmtal sowie die Städte Herbstein, Homberg Ohm und Lauterbach betroffen. mehr …..

AlsfeldFeuerwehrGesundheit4

Nach der Überschwemmung folgt das große Aufräumen: Dutzende Helfer packten am Samstag beim Deutschen Roten Kreuz in Alsfeld mit an, sogar der DRK-Ortsverein aus dem 30 Kilometer entfernten Grebenhain kam zur Hilfe. Fotos: Philipp Weitzel

Dutzende Helfer packten bei den Aufräumarbeiten mit anÜberschwemmung: Massive Sachschäden bei DRK und Feuerwehr

ALSFELD (pw). Nach der Überschwemmung folgt das große Aufräumen: Dutzende Helfer packten am Samstag beim Deutschen Roten Kreuz in Alsfeld mit an, sogar der DRK-Ortsverein aus dem 30 Kilometer entfernten Grebenhain kam zur Hilfe. In fast allen Räumen des DRK-Zentrums richtete das Wasser massive Schäden an. Elektrische Medizingeräte, Einsatzkleidungen und Medikamente wurden unbrauchbar. mehr …..

AlsfeldFeuerwehrGesundheit1

Auch das DRK in Alsfeld hat es erwischt. Fotos: Philipp Weitzel

Mehr als 100 Einsatzkräfte im Bereich "An der Au" im EinsatzSechsstelliger Sachschaden: Helfer brauchen Hilfe

ALSFELD (pw). Die Überschwemmung in Alsfeld richtete vermutlich einen Sachschaden in sechsstelliger Höhe an. Besonders getroffen hat das Unwetter die Helfer des Deutschen Roten Kreuzes. Auch um 22.30 Uhr waren noch mehr als 100 Einsatzkräfte im Bereich „An der Au“ im Einsatz. mehr …..

AlsfeldAutoFeuerwehr4

Die unterlaufene Straße vor dem DRK und der Polizei. Foto: Philipp Weitzel

Unwetter zog über den Vogelsberg: Stadtgebiet von Alsfeld unter Wasser - Mehrere Einsätze in der Gemeinde MückeErneut schweres Unwetter im Vogelsbergkreis

UPDATE|ALSFELD|MÜCKE (pw). Schon wieder ein Unwetter im Vogelsbergkreis: Starkregen führte am Nachmittag besonders in Alsfeld zu Überschwemmungen. Die Feuerwehr musste zu mehr als 20 Einsatzstellen ausrücken, rund 75 Feuerwehrleute waren im Einsatz. „Größtenteils wurden wir wegen Wassereinbrüchen in Gebäuden zur Hilfe gerufen“, schilderte der stellvertretende Stadtbrandinspektor Kevin Planz. mehr …..

AutoFeuerwehrGesundheit0

Schwerer Verkehrsunfall bei Schlitz: Ein Klein-Lkw soll frontal gegen einen Baum geprallt sein. Eine schwerverletzte Person ist im Fahrzeug eingeklemmt. Fotos: Philipp Weitzel

Schwerer Unfall bei Schlitz - Unfallopfer im Bereich der Beine im Wrack eingeklemmtLastwagen prallt frontal gegen einen Baum

UPDATE|SCHLITZ (pw). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagmittag auf der Gräfin-Anna-Straße in Schlitz. Laut ersten Polizeiangaben kam der Kleinlastwagen einer Fuldaer Wäscherei nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum, die Ursache ist noch völlig unklar. mehr …..

FeuerwehrMückePanorama0

Wieder steht das Wasser hoch: Nach Regenfällen kam es erneut zu mehreren Unwettereinsätzen der Feuerwehr. Dieses Mal in der Gemeinde Mücke, wie hier in Groß-Eichen. Foto: Philipp Weitzel

Unwetter ruft erneut Feuerwehr auf den PlanWieder Überschwemmungen nach Regenfällen

UPDATE|MÜCKE (pw). Ein kurzes, aber heftiges Unwetter wütete am Donnerstagnachmittag in der Gemeinde Mücke im Vogelsbergkreis. Besonders betroffen waren die Orte Höckersdorf, Groß-Eichen und Sellnrod, dort wurden Straßen und Häuser überflutet. mehr …..

AutoFeuerwehrHomberg Ohm0

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagnachmittag auf der Landesstraße zwischen Homberg (Ohm) und Büßfeld. Laut ersten Polizeiangaben wurde einem Autofahrer schwarz vor Augen, sodass er nach rechts von der Fahrbahn abkam. Foto: privat

Autofahrer wurde schwarz vor Augen - Fahrzeug ist TotalschadenSchwerer Unfall auf Landesstraße nahe Homberg

HOMBERG (ol). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagnachmittag auf der Landesstraße zwischen Homberg Ohm) und Büßfeld. Laut ersten Polizeiangaben wurde einem Autofahrer schwarz vor Augen, sodass er nach rechts von der Fahrbahn abkam. mehr …..

FeldatalFeuerwehrHomberg Ohm0

Wieder stand in Ermenrod das Wasser hoch. Foto: privat

Tief Wilma sorgte für mehrere Feuerwehreinsätze im Vogelsberg170 Feuerwehrleute nach Wetterkapriolen im Einsatz

VOGELSBERG (ol). Tief „Wilma“ sorgte am Dienstagabend für einige Wetterkapriolen im Vogelsbergkreis. In den Gemeinden Feldatal, Freiensteinau und Gemünden sowie in den Städten Homberg und Kirtorf musste die Freiwillige Feuerwehr zur Hilfe ausrücken. Laut ersten Angaben waren mehr als 170 Feuerwehrleute im Einsatz. mehr …..

AlsfeldFeuerwehrJugend0

2.100 Euro für die Feuerwehr Eudorf. Bürgermeister Stephan Paule, Michael Ruhl, Landtagsabgeordneter Kurt Wiegel, Staatssekretär Dr. Manuel Lösel, Ortsvorsteher Edgar Merle (verdeckt), Wehrführer und Vereinsvorsitzender Tobias Merle, FFW-Schriftführer Alexander Skalitzki, stellv. Ortsvorsteher Egon Skalitzki, stellv. Wehrführer Lothar Rüger, Vorstandsmitglieder Obermann und Schäfer. Foto: akr

Doppelte Bescherung für zwei Alsfelder Stadtteile: Insgesamt 6.610 Euro aus Programm „Starkes Dorf“Neue Schaukel für Eudorf und Modernisierungen für das DGH in Liederbach

EUDORF/LIEDERBACH (ol/akr). „Starkes Dorf – Wir machen mit“: Das dachten sich auch die Freiwillige Feuerwehr Eudorf und der Dorfgemeinschaftsverein Liederbach, als Bürgermeister Stephan Paule Anfang April mit einem Rundschreiben auf das gleichnamige Förderprogramm aufmerksam machte. Am Freitag war es dann so weit und die Förderbescheide wurden übergeben. Insgesamt 6.610 Euro gab es für die beiden Vereine – und die haben damit bereits einiges geplant. mehr …..