AlsfeldFeuerwehrPanorama2

1.500 Euro Zuwendung für das Feuerwehrmuseum in Alsfeld, von links: Vereinsvorsitzenden Carsten Schmidt und Uwe Rein, Rita Bücking, Bürgermeister Paule, Landtagsabgeordneter Wiegel und Erwin Heiser. Foto: privat

Hessisches Innenministerium überreicht Zuwendung von 1.500 Euro an Förderverein der Feuerwehr AlsfeldMuseum für Alsfelder Feuerwehrgeschichte entsteht

ALSFELD (ol). Lederne Löscheimer, Messinghelme und Spritzenwagen aus Holz: Im Eingang der Feuerwache der Stadt Alsfeld entsteht ein kleines Museum rund um den Brandschutz. Am Montagabend überreichte dazu der CDU-Landtagsabgeordnete Kurt Wiegel für das Hessische Innenministerium eine Zuwendung in Höhe von 1.500 Euro an den Förderverein der Alsfelder Feuerwehr. mehr …..

AlsfeldAutoFeuerwehr0

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagabend auf der A5 in Richtung Kassel. Etwa in Höhe der Anschlussstelle Alsfeld-Ost prallten ein Auto und ein Kleinbus zusammen, dabei gab es insgesamt fünf Verletzte. Foto: privat

Nachbericht: Fünf Verletzte nach Unfall auf A5Feuerwehr befreit Unfallopfer mit Rettungsschere

NACHBERICHT|ALSFELD (ol). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagabend auf der A5 in Richtung Kassel. Etwa in Höhe der Anschlussstelle Alsfeld-Ost prallten ein Auto und ein Kleinbus zusammen, dabei gab es insgesamt fünf Verletzte. Feuerwehrleute mussten ein schwer verletztes Unfallopfer mit der Hydraulikschere retten. mehr …..

AlsfeldAutoFeuerwehr0

Mehrere Ölspuren riefen über das Wochenende die Feuerwehren im Vogelsbergkreis auf den Plan. Hier die Feuerwehr Kirtorf mit ihrem neuen Mannschaftstransportwagen. Foto: privat

Ölige Verschmutzungen auf verschiedenen Straßen des RegionMehrere Ölspuren im Vogelsbergkreis

ALSFELD|ALTENBURG|KIRTORF|LIEDERBACH (ol). Mehrere Ölspuren riefen über das Wochenende die Feuerwehren im Vogelsbergkreis auf den Plan. So kam es am Samstag in Alsfeld, Altenburg und Liederbach zu öligen Verschmutzungen auf verschiedenen Straßen. mehr …..

AlsfeldFeuerwehrPanorama0

Tag 3 nach dem Ölunfall in Alsfeld: Noch immer ist die Feuerwehr im Einsatz. Foto: privat

Feuerwehr bei -3 Grad Celsius im EinsatzTag 3 des Ölunfalls in Alsfeld

ALSFELD (ol). Tag 3 nach dem Ölunfall in Alsfeld: Die Feuerwehr ist bei -3 Grad Celsius und Schneefall nach wie vor im Einsatz. Die Feuerwehrleute entfernen mit Siebschaufeln das mit Altöl vollgesogene Bindemittel aus den Gewässern und bringen frisches Bindemittel aus. Insgesamt sechs Ölsperren sind derzeit auf dem knapp zwei Kilometer langen mit Öl verseuchten Bachlauf im Einsatz. mehr …..

AlsfeldFeuerwehrGesundheit14

Seit mittlerweile über 15 Stunden ist die Feuerwehr der Stadt Alsfeld wegen Altöl-Verschmutzung im Großeinsatz: In Wathosen schöpften Feuerwehrleute das ölgetränkte Bindemittel vom Erlenteich – bei Temperaturen um den Gefrierpunkt. Fotos: privat

Hunderte Liter Altöl auf Erlenteich - Feuerwehr seit 15 Stunden im GroßeinsatzAltöl-Verschmutzung: Ausmaß größer als zunächst vermutet

ALSFELD (ol). Die Feuerwehr der Stadt Alsfeld befindet sich seit den Morgenstunden des Samstags im Großeinsatz. Das Altöl das von einem Entsorgungsbetrieb auslief gelangte auf weitere Gewässer und in erheblichem Umfang auf den Erlenteich, dort schwemmte es an einem Ufer an. Mit Dichtblasen wurden von den Feuerwehrleuten alle Zuläufe des Erlenteiches abgedichtet. Zudem wurden größere Mengen an schwimmendem Bindemittel ausgebracht und weitere Ölsperren errichtet. mehr …..

AlsfeldFeuerwehrPanorama7

Möglicherweise über einen Kanal im Bereich der Jahnstraße gelangte das Öl in den Krebsbach. Foto: privat

Zwischenfall in Entsorgungsbetrieb: 8.000 Liter Altöl ausgetretenMehrere Tausend Liter Altöl verunreinigen die Umgebung

ALSFELD (ol). Auf dem Gelände eines Entsorgungsbetriebs in Alsfeld kam es zu einem verhängnisvollen Zwischenfall. Wie das Regierungspräsidium in Alsfeld bestätigte, sind dabei mindestens 8000 Liter Altöl ausgelaufen. So wurde unter anderem der örtliche Krebsbach auf einer Länge von mindestens einem Kilometer verunreinigt. Anwohner berichten in diesem Bereich von einem starken Öl-Geruch.  mehr …..

AutoFeuerwehrHomberg Ohm3

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit sechs Verletzten kam es am Mittwochabend auf der Landesstraße zwischen Homberg Ohm und dem Stadtteil Büßfeld. Fotos: privat

VIDEO: Seitlicher Frontalzusammenstoß zwischen zwei Autos - Sechs Personen schwer verletztSechs Verletzte nach missglücktem Überholmanöver

UPDATE|HOMBERG OHM (ol). Zu einem schweren Verkehrsunfall mit sechs Verletzten kam es am Mittwochabend auf der Landesstraße zwischen Homberg Ohm und dem Stadtteil Büßfeld. Laut ersten Polizeiangaben überholte der Fahrer eines mit fünf Personen besetzten Kastenwagens im Bereich einer Rechtskurve einen weiteren Kastenwagen und einen Lastwagen, dabei prallte er seitlich frontal in ein Auto. mehr …..

AutoFeuerwehrKirtorf0

Die symbolische Schlüsselübergabe für das neue Einsatzfahrzeug der Kirtorfer Feuerwehr. Von links: Vereinsvorsitzender Torsten Blenk, Wehrführer Horst Köhler, Bürgermeister Ulrich Künz und Stadtbrandinspektor Heino Becker. Foto: privat

Symbolische Schlüsselübergabe im örtlichen Gerätehaus - 10.000 durch Spenden und VereinNeues Einsatzfahrzeug für die Kirtorfer Brandschützer

KIRTORF (ol). Ein neues Feuerwehrfahrzeug für den Brandschutz der Stadt Kirtorf wurde am Dienstagabend feierlich in Dienst gestellt. Der Mannschaftstransportwagen im Wert von rund 30.000 Euro wurde durch städtische Mittel, zahlreiche Spenden und viel Engagement der freiwilligen Feuerwehrleute beschafft. Die symbolische Schlüsselübergabe erfolgte im örtlichen Gerätehaus mit der Feuerwehrführung sowie kommunalpolitischen Vertretern. mehr …..

AlsfeldFeuerwehrPolizei0

Gleich zweimal brannte es in der Wilhelm-Leuschner-Straße in Alsfeld in dieser Nacht. Die Feuerwehr der Stadt konnte die Brände unter Atemschutz ablöschen. Foto: privat

Vier Menschen von Feuerwehr aus Häusern gerettet und in Krankenhaus gebrachtUPDATE: Zwei Brände in einer Nacht

UPDATE|ALSFELD (ol). Gleich zweimal brannte es in dieser Nacht in der Alsfelder Wilhelm-Leuschner-Straße in zwei Mehrfamilienhäusern. Die Feuerwehr der Stadt Alsfeld musste gleich zweimal ausrücken um die Brände der Häuser, die nur wenige Meter voneinander entfernt stehen, zu löschen. mehr …..

FeuerwehrRomrodSchöne Weihnacht0

Der Förderverein der Feuerwehr Romrod unternahm einen Ausflug zum Soester Weihnachtsmarkt. Foto: privat

Eine ganz besondere Atmosphäre: Förderverein der Feuerwehr Romrod macht Ausflug auf WeihnachtsmarktAusflug auf den Soester Weihnachtsmarkt

ROMROD (ol). Einen Ausflug auf den Weihnachtsmarkt nach Soest unternahm am Samstag der Förderverein der Feuerwehr Romrod. Mit dem Reisebus ging es von der Schlossstadt in die gut 200 Kilometer entfernte Hansestadt. mehr …..