Polizeieinsatz gegen rechte Szene in Kirtorf. Foto: ol

Blaulicht19

Platzverweise erteilt, Stadt untersagte FeuerGroßer Polizeieinsatz in Kirtorf wegen Feier in rechter Szene

Wenige Tage nachdem bekannt wurde, dass die Polizei intern gegen mindestens zwei Polizisten aus Kirtorf wegen rechter Umtriebe ermittelt, gab es in der Stadt einen größeren Polizeieinsatz. Die Beamten waren damit beschäftigt, eine Feier aus der rechten Szene zu beobachten. Dies habe mit den Ermittlungen gegen die Kollegen aber nichts zu tun, betonte ein Polizeisprecher.