AlsfeldAutoLauterbach0

Symbolbild Foto:hlf

Vorzeitige Fertigstellung der Straßenbauarbeiten im Zuge der B 254 auf der Ortsumgehung Schwalmtal/BrauerschwendEndlich wieder freie Fahrt

SCHWALMTAL (ol). Die umfangreichen Straßenbauarbeiten zur Fahrbahnerneuerung auf der Bundesstraße 254 im Bereich der Ortsumgehung Schwalmtal/Brauerschwend sind soweit fortgeschritten, dass die bestehende Vollsperrung heute am Freitag im Laufe des Tages wieder aufgehoben werden konnte. Ab morgen soll wieder freie Fahrt ein.  mehr …..

AutoFeldatalGesundheit1

Bundesweiter Speedmarathon: Hier Messstelle an der B49 bei Schellnhausen im Vogelsberg. Fotos: privat

Vereinzelt mussten die Ordnungshüter im Vogelsbergkreis dennoch aktiv werdenBlitzermarathon: Macht langsamer, Vogelsberger

SCHELLNHAUSEN (ol). Ein europaweiter Aktionstag gegen zu schnelles Fahren findet an diesem Mittwoch statt. Das Polizeinetzwerk „TISPOL“, ein Zusammenschluss von Verkehrspolizeien der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, initiierte den sogenannten „Speedmarathon“ unter dem Slogan „slow down europe“. Dazu wurden vielerorts angekündigte Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt, in Hessen alleine an 300 Messstellen. mehr …..

AlsfeldAutoLifestyle2

Der erweiterte Wohnmobilstellplatz in Alsfeld erfreut sich großer Beliebtheit. Foto: Stadt Alsfeld

Über 8.200 Ankünfte im vergangenen Jahr - Erweiterung habe sich gelohntVoller Wohnmobilstellplatz vor den Toren der Stadt

ALSFELD (ol). Ein Samstagabend im April vor den Toren der historischen Altstadt Alsfelds: Ein bis auf den letzten Platz gefüllter Wohnmobilstellplatz zeigt, dass die letztjährige Erweiterung auf 45 Stellplätze eine gute und richtige Entscheidung war. Und auch die Zahlen belegen die enorme Beliebtheit des Alsfelder Wohnmobilstellplatzes. mehr …..

AlsfeldAutoGrebenau2

Die Landesstraße zwischen Alsfeld/Lingelbach und Grebenau/Bieben soll ab dem kommenden Montag erneuert werden. Dazu wird die Straße bis voraussichtlich Mitte Juni voll gesperrt. Foto: Hessen Mobil

Straßenbauarbeiten auf der Landesstraße 3161 zwischen Alsfeld/Lingelbach und Grebenau/BiebenVollsperrung bis Mitte Juni

GREBENAU (ol). Die Landesstraße zwischen Lingelbach und Bieben soll ab dem kommenden Montag erneuert werden. Auch hier ist eine Vollsperrung nötig. Die wird voraussichtlich bis Mitte Juni bestehen. mehr …..

AutoKirtorfPanorama1

Die Straße zwischen Kirtorf und Wahlen wird durch Straßenbauarbeiten voraussichtlich bis zu den Sommerferien voll gesperrt sein. Foto: Hessen Mobil

Straßenbauarbeiten auf der Landstraße 3070 - Vollsperrung erforderlichVollsperrung zwischen Wahlen und Arnshain

KIRTORF (ol). Auf der Straße zwischen Wahlen und Arnshain wird ab Montag gebaut. Wegen zahlreicher Schäden auf der Fahrbahndecke muss die auf einer Strecke von über einem Kilometer erneuert werden. Bis zum Beginn der Sommerferien wird die Straße voraussichtlich voll gesperrt sein. mehr …..

AutoFeuerwehrMücke1

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit vier Schwerverletzten kam es am Dienstagmittag auf der Landesstraße zwischen Atzenhain und Lehnheim. Foto: privat

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Atzenhain und Lehnheim - Mehrere Rettungsteams im EinsatzVier Schwerverletzte bei Unfall auf Landesstraße

ATZENHAIN (ol). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagmittag auf der Landesstraße zwischen Atzenhain und Lehnheim. Im Bereich der Kreuzung zur Kreisstraße nach Merlau stießen insgesamt drei Autos zusammen, dabei wurden vier Insassen schwer verletzt. mehr …..

AutoFeuerwehrHomberg Ohm0

Symbolbild: jal

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Homberg und Appenrod - Fahrzeug schleuderte rund zehn Meter weitNach Unfall: Feuerwehr sucht Mitfahrer vergeblich

APPENROD (ol). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum Samstag auf der Landesstraße zwischen Homberg Ohm und Appenrod. Laut Polizeiangaben kam ein 33-jähriger Autofahrer aus Homberg Ohm nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Das Fahrzeug schleuderte anschließend rund zehn Meter weit auf eine Wiese, wo es total beschädigt zum Stillstand kam. mehr …..

AutoMückePanorama0

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Sellnrod und Klein-Eichen: In Höhe der Zufahrt eines Aussiedlerhofes prallten ein Motorrad und ein Auto zusammen. Foto: privat

Genaue Ursache wird noch ermitteltZusammenprall zwischen Auto und Motorrad

SELLNROD (ol). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagabend auf der Landesstraße zwischen Sellnrod und Klein-Eichen. In Höhe der Zufahrt eines Aussiedlerhofes prallten ein Motorrad und ein Auto zusammen. Die genaue Ursache des Unfalls wird noch von der Polizei ermittelt. mehr …..

AlsfeldAutoPolitik12

"Kreisel machen den Verkehr nicht unbedingt schneller": Alsfelds Bürgermeister Stephan Paule äußert zur aktuellen Ampelsituation in Alsfeld. Foto: aep/archiv

Bürgermeister Stephan Paule zu Verkehr, schlechte Luft und Ampelschaltung in AlsfeldPaule: Bei Ampelschaltung „hat sich schon viel getan“

ALSFELD (ls). Alsfeld hat schlechte Luft und wohl zu viel Verkehr. Auch die Lokalpolitik nimmt jetzt die Diskussion um die schlechten Abgaswerte auf und schlägt verschiedene Lösungsansätze vor. Einer davon: Die ALA-Idee über ein Tempo-30-Limit in der Stadt. Doch das sorgt bei einigen Bürgern für Unverständnis. Die sehen das Problem nämlich an einer ganz anderen Stelle: bei den Ampeln. Was sagt Bürgermeister Stephan Paule dazu? Wir haben nachgefragt. mehr …..

AlsfeldAutoFeuerwehr0

Am Autohof der Pfefferhöhe ist am Freitagmittag ein Sattelzug verunglückt. Der Vierzigtonner aus den Niederlanden riss sich an einer Verkehrsinsel den Kraftstofftank auf. Foto: privat

Dutzende Liter Diesel strömten aus dem verunglückten SattelzugVierzigtonner an der Pfefferhöhe verunglückt

ALSFELD (ol). Am Autohof der Pfefferhöhe ist am Freitagmittag ein Sattelzug verunglückt. Der Vierzigtonner aus den Niederlanden riss sich an einer Verkehrsinsel den Kraftstofftank auf, in der Folge strömten Dutzende Liter Diesel aus. Der Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt noch bis zum örtlichen Parkplatz fort und zog dabei eine lange Kraftstoffspur über den Autohof. mehr …..

AutoGesundheitPanorama0

Sicher auf zwei Rädern mit dem Jugendbildungswerk: Das bietet am 7. April ein Motorrad-Sicherheitstraining an. Foto: Alexander Weil/Vogelsbergkreis

Jugendbildungswerk bietet Motorrad-Training in Fraurombach anSicher auf zwei Rädern

VOGELSBERG (ol). Ob Anfänger oder Routinier – mit den ersten Sonnenstrahlen werden wieder die Motorräder aus dem Winterschlaf geholt. Doch zur Vorbereitung auf die Saison bedarf es mehr als einer frischen Tankfüllung. Denn: 2016 gab es allein in Hessen 21.314 Unfälle, 231 davon endeten tödlich. mehr …..

AlsfeldAutoGesundheit2

Die Koalitionäre von CDU und UWA bei einer Probefahrt mit dem seit 2016 in Eigenregie der Stadt betriebenen Stadtbus. Foto: CDU Alsfeld

Pkw ist im ländlichen Raum wichtigstes Verkehrsmittel - Belastung überwiegend durch überörtlichen DurchgangsverkehrCDU und UWA weisen Kritik von BUND, Deutscher Umwelthilfe und ADFC zurück

ALSFELD (ol). Für CDU und UWA bleibt die Verlagerung des Durchgangs-Schwerverkehrs aus der Kernstadt und den Stadtteilen heraus die einzige nachhaltige Zukunftsperspektive für die Entspannung der Verkehrssituation in Alsfeld. Mit Unverständnis und Kritik reagiert die Koalition allerdings auf die jüngste PR-Aktion von Deutscher Umwelthilfe, ADFC, BUND und VDC in Alsfeld. mehr …..

AlsfeldAutoGesundheit6

Mit Plakaten und Atemschutzmasken machten die Alsfelder Umweltverbände die Bürgerinnen und Bürger darauf aufmerksam, dass sich die enorm hohe Stickoxidbelastung nicht nur in Großstädten und den Medien abspielt, sondern ein ernst zu nehmendes Problem ihrer Atemluft ist. Foto: privat

Mit Plakaten und Atemschutzmasken auf hohe Stickoxidbelastung aufmerksam machenZu viel Stickoxid in Alsfelds Luft

ALSFELD (ol). Alsfeld hat hohe Stickoxidwerte. Mit Plakaten und Atemschutzmasken machten die Alsfelder Umweltverbände aus VDC, BUND, ADFC im Verband „Alsfeld – Fremdenverkehr“ die Bürgerinnen und Bürger darauf aufmerksam, dass sich „die enorm hohe Stickoxidbelastung nicht nur in Großstädten und den Medien abspielt, sondern ein ernst zu nehmendes Problem ihrer Atemluft ist“, sagte Dr. Wolfgang Dennhöfer vom Bund für Umwelt und Naturschutz BUND.  mehr …..

AutoPanoramaSchwalmtal0

Mit dem symbolischen Spatenstich haben die Baumaßnahmen zur Sanierung der Ortsdurchfahrt begonnen. Von links: Dietmar Caspar Annette Steuernagel, Günther Herles, Ulrich Hansel, Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak, Bürgermeister Timo Georg. Foto: Hessen Mobil

Start der Bauarbeiten zum Ausbau der Ortsdurchfahrt Schwalmtal/Hopfgarten - 765.000 Euro für Sanierung geplantMit symbolischen Spatenstich hat die Straßensanierung begonnen

SCHWALMTAL (ol). Die Planungen und Vorbereitungen zum Ausbau der Ortsdurchfahrt des Schwalmtaler Ortsteils Hopfgarten sind abgeschlossen. Der Startschuss für die anstehenden Bauarbeiten erfolgte in der vergangenen Woche durch Ulrich Hansel, den Regionalen Bevollmächtigten von Hessen Mobil für die Region Mittelhessen und dem Ersten Kreisbeigeordneten des Vogelsbergs Dr. Jens Mischak. Im Beisein von Schwalmtals Bürgermeister Timo Georg gab es den symbolischen erste Spatenstich. mehr …..