Am 12. Juni 2018 kam es zu einer Messerstecherei in Alsfeld, bei der ein 23-jähriger Eritreer lebensbedrohlich verletzt wurde. Die Tatverdächtigen müssen sich jetzt vor Gericht verantworten. Foto: pw/archiv

Gericht8

Zwei Deutsch-Türken und ein Syrer vor dem Landgericht GießenProzessauftakt zur Messerstecherei in Alsfeld

Am 12. Juni 2018 kam es zu einer Messerstecherei in Alsfeld, bei der ein 23-jähriger Eritreer lebensbedrohlich verletzt wurde. Die Tatverdächtigen müssen sich jetzt vor Gericht verantworten.

Auf ihrer Internetseite verwies die Allgemeinmedizinerin Kristina Hänel auf Infomaterial über Schwangerschaftsabbrüche. Jetzt wurde sie für verurteilt. Foto: Internetseite Kristina Hänel/www.kristinahaenel.de. Screenshot: OL

Gesundheit0

Geldstrafe von insgesamt 6000 Euro für Gießener Ärztin Kristina HänelWegen Abtreibungswerbung schuldig gesprochen

Auf ihrer Internetseite verwies die Gießener Ärztin Kristina Hänel auf Informationsmaterial über Schwangerschaftsabbrüche. Jetzt wurde sie vom Amtsgericht in Gießen verurteilt.

Nervenkitzel für Mutige: der Free Fall-Tower auf dem Hoherodskopf. Ein 12-jähriges Mädchen aus Fulda ist nach einem Unfall auf dem Turm nun verstorben. Foto: osthessen-news
Nervenkitzel für Mutige: der Free Fall-Tower auf dem Hoherodskopf. 2015 starb ein 12-jähriges Mädchen aus Fulda nach einem Unfall. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben. Foto: osthessen-news

0

Staatsanwaltschaft Gießen erhebt Anklage wegen Fahrlässigkeit gegen Betreiber und MitarbeiterAnklageerhebung nach Tod auf Sprungturm in Schotten

Neues im Todesfall des 12-jährigen Mädchens beim Sprung vom Freefall-Tower auf dem Hoherodskopf: Die Staatsanwaltschaft hat Anklage wegen fahrlässiger Tötung gegen die zwei Betreiber und einen Mitarbeiter erhoben.

Autofahrer, die in Hessen geblitzt worden sind, können nun auf ein neues Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt hoffen. Unter Umständen können sie erfolgreich Einspruch einlegen. Oberhessen-live beantwortet die wichtigsten Fragen, die sich jetzt auch Vogelsberger Autofahrer stellen sollten. Foto: ts

Gericht2

Neues Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt in Sachen Blitzer - Was bedeutet das für Autofahrer?Fragen und Antworten zum Blitzer-Urteil

Autofahrer, die in Hessen geblitzt worden sind, können nun auf ein neues Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt hoffen. Oberhessen-live beantwortet die wichtigsten Fragen, die sich jetzt auch Vogelsberger Autofahrer stellen sollten.

Ein 44-jähriger Mitarbeiter der Sparkasse Oberhessen soll sich über einen Zeitraum von acht bis zehn Jahren über vier Millionen Euro in die eigene Tasche gescheffelt haben. Foto: privat

11

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Mitarbeiter der Sparkasse OberhessenSparkassen-Mitarbeiter gesteht, vier Millionen Euro veruntreut zu haben

REGION (ol). Über vier Millionen Euro soll ein Bankangestellter der Sparkasse Oberhessen über mehrere Jahre in die eigene Tasche gesteckt haben, das bestätigte die Staatsanwaltschaft in Gießen gegenüber Oberhessen-Live. Jetzt ermitteln sie wegen Untreue gegen den Sparkassen-Mitarbeiter.

Ein 51-jähriger Vater steht ab heute vor Gericht. Die Anklagepunkt sind schockierend: er soll seine 13-jährige Tochter betrunken gemacht haben und über Wochen missbraucht haben. Foto: archiv/aa

Alsfeld0

Vergewaltigung und Missbrauch: 51-Jähriger Schwalmtaler soll sich an 13-Jähriger Tochter vergangen haben und steht seit heute vor GerichtProzess: 51-Jähriger soll Tochter missbraucht haben

GIESSEN/ALSFELD (ls). Sexueller Missbrauch und Vergewaltigung lauten die Anklagepunkte unter denen ein 51-jähriger Vater aus Schwalmtal ab heute vor dem Landesgericht in Gießen steht. Er soll sich mehrmals an seiner damals 13-jährigen Tochter vergangen haben.