Am Freitag gibt es in der Alsfelder Stadthalle wieder allen Grund zum lachen: Das Kikeriki-Theater ist zurück und hat ein neues Stück im Gepäck: "Das Cabinet des Dr. Goggelores". Foto: Star Concerts

Kultur0

Kikeriki-Theater spielt "Das Cabinet des Dr. Goggelores" in der Alsfelder Stadthalle an diesem Freitag, den 9. NovemberEine irrwitzige Wahnvorstellung aus Moritat, Panobtikum und Puppenspiel

Am Freitag gibt es in der Alsfelder Stadthalle wieder allen Grund zum lachen: Das Kikeriki-Theater ist zurück und hat ein neues Stück im Gepäck: „Das Cabinet des Dr. Goggelores“.

*** Verlosungsaktion zum Kikeriki-Theater „Das Cabinet des Dr. Goggelores“ ***

Zusammen mit den Veranstaltern verlosen wir von Oberhessen-live 2×2 Gästelistenplätze für ddas Kikeriki-Theater „Das Cabinet des Dr. Goggelores“ an diesem Freitagabend, den 9. November um 20 Uhr in der Alsfelder Stadthalle. So einfach könnt ihr gewinnen:

+ Sei / Werde Fan von facebook.com/oberhessen-live
+ Markiere diesen Beitrag mit „Gefällt mir“
+ Verrate uns in einem Kommentar wieso du gerne zum Kikeriki-Theater möchtest.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück!

Die Gewinner werden am Mittwoch, den 7. November gezogen und benachrichtigt. Zu gewinnen gibt es 2×2 Gästelistenplätze für das Theater in der Stadthalle. Die Namen der Gewinner werden an die Veranstalter weitergegeben. Gewinnspielteilnahme ab 18 Jahren. Das Gewinnspiel wird nicht von Facebook unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.

Der neue Vorstand mit (sitzend von links): Dr. Erich Heinz, Ingeborg Beckmann-Launer, Ulrich Grosse sowie (stehend von links): Holger Feick, Friedhelm Kalbhenn, Eckhard Hermann und Hans-Werner Müller. Foto: KKH

Gesundheit0

Förderverein zieht Bilanz: "Das gute Image des Krankenhauses festigen"162.500 Euro ins Alsfelder Kreiskrankenhaus investiert

Die Zahl kann sich sehen lassen: Gerade einmal sechs Jahre gibt es den Förderverein des Krankenhauses und in dieser Zeit haben die „Freunde und Förderer“ sage und schreibe 162.500 Euro in Anschaffungen für das Alsfelder Kreiskrankenhaus investiert.

Der leitende Oberarzt der Chirurgie, Dr. Stephan Brandtstaetter, informiert am Montag, den 12. November um 18 Uhr über die Ursachen und Therapiemaßnahmen bei Darmerkrankungen. Foto: Asklepios Klinikum Schwalmstadt

Gesundheit0

Kostenloser Vortrag im Asklepios Klinikum Schwalmstadt am 12. November um 18 UhrDer träge Darm: Ursachen und Therapie

Darmträgheit ist ein häufiges Phänomen. Deshalb informiert der leitende Oberarzt der Chirurgie, Dr. Stephan Brandtstaetter, im Rahmen der Vortragsreihe „Gesundheitsakademie“ über die Ursachen und Therapiemaßnahmen bei Darmerkrankungen.