AntrifttalFeuerwehrKirtorf0

Auf der Landesstraße zwischen Ruhlkirchen und Arnshain sowie auf der Kreisstraße zwischen Bernsburg und Willingshausen stürzten Bäume um. Foto: Philipp Weitzel

Feuerwehreinsätze in Antrifttal und KirtorfLeichtes Unwetter über dem nördlichen Landkreis

ANTRIFTTAL|KIRTORF (pw). Ein leichtes Unwetter ist am Dienstagabend über den nördlichen Vogelsbergkreis geweht. In zahlreichen Orten gingen Blitze, Hagel und Starkregen ohne Auswirkungen nieder. mehr …..

AlsfeldGesundheitPanorama1

Medizinischer Notfall im Alsfelder Erlenbad: Ein Junge soll Augenzeugen zufolge im Alsfelder Freibad bewusstlos geworden sein. Foto: privat

OL-Informationen: Junge soll bewusstlos am Beckenrand gelegen habenMedizinischer Notfall im Alsfelder Freibad

ALSFELD (ls/jal). Im Alsfelder Schwimmbad kam es an diesem Nachmittag zu einem medizinischen Notfall. Wie Augenzeugen berichten, soll ein Junge bewusstlos gewesen sein. Offiziell bestätigt wurde das allerdings nicht. mehr …..

AlsfeldPolizei0

Der Unfallort am 20. Juli. Foto: ts

Keine Neuigkeiten im Fall um den Fußgänger-Unfall in AlsfeldGesundheitszustand des Mädchens noch immer unverändert

ALSFELD (ls). Es war die Schocknachricht im Juli: Am Fußgängerüberweg an der Kreuzung in der Alsfelder Schellengasse, etwa in Höhe der Bft-Tankstelle, kam es zu einem schweren Unfall. Ein Autofahrer erfasste dabei drei Fußgänger, darunter ein siebenjähriges Mädchen. Noch immer geht es dem Mädchen nicht besser. Ihr Gesundheitszustand sei nach wie vor unverändert. mehr …..

FeldatalKulturVereine0

Dieses Jahr gab es die Möglichkeit eine kleine Ziegen-Kutschfahrt durch die Gassen des Schmiedefestes zu bestreiten. Alle Fotos: mb.

Heiße Eisen und strahlender Sonnenschein erhitzten die Gemüter auf dem 9. Fealler SchmiedefestHeiß, heißer, Schmiedefest

GROSS-FELDA (mb). Nicht nur die Eisen glühten am Samstag auf den Feldataler Schmiedefest, denn hohe Temperaturen begleiteten das Fest über den gesamten Tag hinaus. Fast 5.500 Besucher aus vielen Gemeinden der Umgebung zog es auf das Fest und die trotzten der starken Sonne, die sich nur selten hinter ein paar Wolken verstecken wollte. mehr …..

LifestyleVogelsberg1

Wasser aus Bächen, Flüssen oder Seen zu entnehmen kann ziemlich teuer werden. Der Vogelsberg hat ein verbot ausgesprochen. Foto: privat/archiv

Wegen Trockenheit wird Wasserentnahme verboten - Mischak: „Wir müssen unsere Lebensgrundlage Wasser schützen“Wasser entnehmen verboten!

VOGELSBERG (ol). Seit Wochen und Monaten hat es nicht geregnet und die anhaltende Trockenheit hat zu sehr niedrigen Wasserständen in Bächen, Flüssen und Seen geführt. Aus diesem Grund ruft der Vogelsberg jetzt ein Verbot aus: Es darf kein Wasser mehr aus Bächen, Flüssen oder Seen entnommen werden. wer es trotzdem tut, dem droht unter Umständen eine sattes Bußgeld. mehr …..

AlsfeldKind und KegelPanorama1

Das Kletternetz am Spielplatz in der Alsfelder Innenstadt. Foto: Ann Katrin Rücklinger

Spielplatz in der Alsfelder Innenstadt: Vorsicht vor herausstehender Schraube am KletternetzWie kam die Schraube in das Kletternetz?

ALSFELD (ls). Die Sonne scheint, das Wetter ist gut, es ist warm. Viele Familien mit Kindern zieht es da auf den Spielplatz. So wie Ann Katrin Rücklinger und ihre Tochter Sophia. Am Montagnachmittag wollte das Mutter-Tochter-Gespann auf den Spielplatz in der Alsfelder Innenstadt. Spielen, Toben, Klettern und Rutschen. So weit so gut. Jedenfalls so lange, bis Ann Katrin Rücklinger etwas aus dem roten Tau des Kletternetzes hervorragen sah: Eine große, spitze Schraube. mehr …..

GießenJugendPanorama0

Landrätin Anita Schneider und die Erste Kreisbeigeordnete Dr. Christiane Schmahl begrüßten mit Thomas Knoblauch (Fachdienstleiter Personal- und Organisationsentwicklung), Beate Böhm (Ausbildungsleiterin) und ihrer Kollegin Claudia Schmidt, Dagmar Könitzer (stellv. Personalratsvorsitzende), Susanne Rosemann (Gleichstellungsbeauftragter) und Marcus Grabow (Jugend- und Ausbildungsvertretung) die neuen Auszubildenden, FSJ-ler und eine Jahrespraktikantin. Bild: Landkreis Gießen

Landrätin wünscht Auszubildenden und FSJ-lern Erfolg und Freude am Lernen21 Neuzugänge in der Kreisverwaltung begrüßt

GIEßEN (ol). 21 neue Gesichter gibt es seit dem 1. August in der Kreisverwaltung des Landkreis Gießen. 14 Auszubildende wollen Verwaltungsfachangestellte werden, einer startet in die Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration. Fünf junge Menschen absolvieren ein Freiwilliges Soziales Jahr, eine junge Frau beginnt ein Jahrespraktikum. An ihrem ersten Tag wurden sie offiziell begrüßt und von vielen Seiten willkommen geheißen. mehr …..

PolitikVogelsberg7

Foto: Agentur für Arbeit

Wehrpflicht reloaded - Nachfrage bei den Direktkandidaten zur LandtagswahlDas sagen Döweling, Ruhl, Bastian und Rühl

REGION (jal/ls). In Hessen stehen Landtagswahlen bevor und im politischen Berlin beschert das Sommerloch denjenigen Politikern, die nicht im Urlaub sind, eine Diskussion über die Wiedereinführung der Wehrpflicht. Was liegt da näher, als die Direktkandidaten der Wahlen im Herbst zu fragen, was sie von dem Thema halten? Hier sind ihre Antworten.  mehr …..