AutoFeuerwehrLauterbach0

Eine Spur der Verwüstung entstand am Montagabend bei einem Verkehrsunfall in Lauterbach. Die 47-jährige Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. Foto: privat

Spur der Verwüstung nach Unfall in LauterbachEine Verletzte und 20.000 Euro Sachschaden

LAUTERBACH (ol). Eine Spur der Verwüstung entstand am Montagabend bei einem Verkehrsunfall in Lauterbach. Laut Polizeiangaben kam im Bereich der Rockelsgasse eine 47-jährige Autofahrerin aus Lauterbach von der Fahrbahn ab. mehr …..

AlsfeldKulturLifestyle9

Bald geht der Pfingstmarkt in die nächste Runde. Foto: archiv/aep

Fahrgeschäfte für Jung und Alt – Pfingstmarkt lockt mit Nervenkitzel und GeschwindigkeitEin Festplatz voll mit vielen Highlights

VERLOSUNG|ALSFELD (ol). Am Freitag ist es so weit und das lange Warten hat dann endlich ein Ende: Der Alsfelder Pfingstmarkt steht vor der Tür! Aus den letzten vier Tagen macht Oberhessen-live einen Countdown und stellt dabei die Fahrgeschäfte auf dem Platz, das Programm im Festzelt und in der Stadthalle und die neue Instagram-Aktion vor. Heute geht es los – und dabei starten wir mit der wohl meist gestellten Kinderfrage der letzten Wochen: Welche Karusselle stehen auf dem Festplatz? Hier die Antwort. mehr …..

AutoFeldatalKind und Kegel2

An den Ortseingängen von Nieder-Gemünden und Ruppertenrod gilt ab sofort Tempo 30. Landrat Manfred Görig (Mitte) hat das angeordnet – sehr zur Freude der Bürgermeister Andreas Sommer und Lothar Bott (von rechts). Auf dem Foto von links: Uwe Kraft Leiter der Kreis-Verkehrsbehörde und Polizeihauptkommissar Holger Roth (Regionaler Verkehrsdienst der Polizei). Foto: Erich Ruhl-Bady

Ab sofort Tempo 30 im Bereich der Kindertagesstätten in Nieder-Gemünden und Ruppertenrod„Mehr Sicherheit für die Kinder an der Hauptstraße“

RUPPERTENROD/NIEDER-GEMÜNDEN (ol). „Das Ziel ist mehr Sicherheit für die Kinder an der Hauptstraße“, sagte Landrat Manfred Görig in Nieder-Gemünden. Dort und in Ruppertenrod wurde die von ihm angeordnete Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 km/h vor den Kindergärten aktiviert. Das bedeutet: Die Schilder stehen jetzt – statt 50 sind innerhalb bestimmter Tageszeiten für eine festgelegte Distanz nur noch 30 erlaubt. Bürgermeister Lothar Bott und sein Amtskollege aus Mücke, Andreas Sommer, begrüßen die Maßnahme der Kreis-Verkehrsbehörde ausdrücklich. mehr …..

AlsfeldFeldatalFeuerwehr0

Es schien kurz vor einer Katastrophe: 705 freiwillige Feuerwehrleute eilten am Sonntag an 127 Stellen im Vogelsbergkreis zur Hilfe. Foto: privat

705 freiwillige Feuerwehrleute eilten zu 127 Einsatzstellen während Tief „Vadjma“Die Beinahe-Katastrophe im Überblick

VIDEO|VOGELSBERG (ol). Es schien kurz vor einer Katastrophe: 705 freiwillige Feuerwehrleute eilten am Sonntag an 127 Stellen im Vogelsbergkreis zur Hilfe. Die Wetterkapriolen von Tief „Vadjma“ verschonten nur wenige Gemeinden und Städte. Besonders betroffen waren die Gebiete um Feldatal, Gemünden, Grebenhain und Herbstein. Verletzt wurde niemand. mehr …..

AlsfeldLifestylePanorama6

Für die Sanierung vom Haus Speier in Angenrod bekam der Verein eine städtische Förderung ihm Rahmen des Förderprogramms "Fachwerkstadt Alsfeld". Auf dem Bild: Martin Schultheis (Stadtbauamt), Konrad Rüssel (Gedenkstätte Speier e.V.), Bürgermeister Stephan Paule, Saddiq Siddiqie, Siddiq Siddiqie und Anton Reichel. Foto: Stadt Alsfeld

Mit Förderprogramm "Fachwerkstadt Alsfeld" Sanierungen von historischen Gebäuden unterstütztGedenkstätte Speier erhält städtische Förderung

ANGENROD (ol). Die Stadt Alsfeld unterstützt im Rahmen des stadteigenen Förderprogrammes „Fachwerkstadt Alsfeld“ die Sanierung von historischen Fachwerkgebäuden. Davon konnte jetzt auch das „Haus Speier“ in Angenrod profitieren, dass einen Förderbescheid in vierstelliger Höhe bekam. mehr …..

AlsfeldPanoramaPolitik0

Zum Ortsrundgang in Altenburg lud Bürgermeister Stephan Paule zusammen mit dem Ortsvorsteher Ralf Kruse. Hier: Am Schlossberg. Foto: Stadt Alsfeld

Zahlreiche versteckte Schönheiten Altenburgs beim Ortsrundgang mit Bürgermeister Stephan Paule und Ortsvorsteher Ralf Kruse besichtigtVom Eselsborn durch den Schlosspark zum „Viehwoogsheis‘che“

ALTENBURG (ol). Vom DGH und dem Eselsborn über den Friedhof, durch den Schlosspark, über den Keidelsweg und die Lauterbacher Straße führte der jüngste Ortsrundgang mit Bürgermeister Stephan Paule, Ortsvorsteher Ralf Kruse und rund 20 Teilnehmern in Altenburg. Das geht aus einer Pressemitteilung der Stadt hervor. mehr …..

FeldatalFeuerwehrLauterbach0

Tief „Vadjma“ sorgte für zahlreiche Einsätze. Foto: privat

Nur wenige Städte und Gemeinden wurden verschont„Vadjma“ sorgte für zahlreiche Feuerwehreinsätze

VOGELSBERGKREIS (ol). Schätzungsweise mehr als 500 freiwillige Feuerwehrleute waren am Sonntag im Vogelsbergkreis im Einsatz. Die Wetterkapriolen von Tief „Vadjma“ verschonten nur wenige Gemeinden und Städte. Besonders betroffen waren die Gebiete um Feldatal, Gemünden, Grebenhain und Herbstein. mehr …..

AlsfeldLifestylePanorama0

Sind Sie ihm schon begegnet? Das Rotkäppchen zieht noch bis September jeden Samstag für zwei Stunden durch Alsfelds Innenstadt. Foto: Stadt Alsfeld

Sind Sie ihm schon begegnet? - Rotkäppchen zieht jeden Samstag durch AlsfeldEin Selfie mit dem Rotkäppchen

ALSFELD (ol). Vielleicht haben Sie es schon bemerkt – das Rotkäppchen spaziert in Alsfeld umher. Am vergangenen Samstag begrüßte das Rotkäppchen zum ersten Mal Einheimische und Touristen auf dem Marktplatz, verteilte kleine Süßigkeiten und lud zu Stadtführungen ein. Bis September wird es jeden Samstag für zwei Stunden in der Altstadt unterwegs sein. mehr …..