AlsfeldLifestylePanorama0

Bald ist das wieder ein alltägliches Bild aus dem Schwimmbad: Die Vogelsberger genießen das Angebot des 9000 Quadratmeter Freibadareals zum Spielen, Schwimmen und Erholen. Foto: Anja Kierblewski

Rabatt-Aktion zum Saisonstart – Buntes Programm für Sommer geplantAlsfelder Freibad: Dauerhaft geöffnet ab 19. Mai

ALSFELD (ol). Es hat Tradition: In den Mai wird getanzt, am 1. Mai gewandert und Mitte des Monats macht das Alsfelder Freibad auf. So auch in diesem Jahr. Am 19. Mai 2018 öffnet das Freizeit- und Sportbad im Naherholungsgebiet Erlen wieder seine Tore. Eine vielfältige Beckenauswahl, eine große Liegewiese, der attraktive Sprungturm und die Sonnenterasse laden in den nächsten Monaten zum entspannten Verweilen ein – und zwar bei jeder Wetterlage. mehr …..

AlsfeldLifestylePanorama0

Oberhessen-live Wochenrückblick #38: Alles Wichtige aus der Woche auf einen Blick - Kurz, knapp und prägnantDie Woche im Überblick #38

Ob die Aufstellung des Maibaums, die 26-jährige Arleen Schüssler bei „Team Ninja Warrior“ im Fernsehen, das Glyphosat-Verbot in Schlitz, ein außer Kontrolle geratenes Maifeuer, ein Kommentar von Chefredakteur Juri Auel, ein schwerer Unfall und noch vieles mehr gab es in dieser Woche in der Region. Die Zusammenfassung gibt es wie immer hier im Oberhessen-live Wochenrückblick #38. mehr …..

AlsfeldFeuerwehrPanorama0

Kind und Kälbchen in Sicherheit: Eine Übung der Feuerwehr der Stadt Alsfeld fand am Donnerstagabend auf einem Bauernhof in Eudorf statt. Foto: privat

30 Feuerwehrleute aus Elbenrod, Eudorf und Hattendorf trainierten Rettung und BrandbekämpfungBrand in der Milchkammer: Kind und Kälbchen in Sicherheit

EUDORF (ol). Kind und Kälbchen in Sicherheit: Eine Übung der Feuerwehr der Stadt Alsfeld fand am Donnerstagabend auf einem Bauernhof in Eudorf statt. Knapp 30 Feuerwehrleute aus Elbenrod, Eudorf und Hattendorf trainierten im Eifaer Weg die Rettung und Brandbekämpfung. mehr …..

LifestylePanoramaVogelsberg0

Im Kreistags-Fachausschuss für Bauen, Umwelt und den ländlichen Raum stellte Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak (Zweiter von links) die zweite Auflage der Broschüre „Vogelsberger Entdeckungen“ vor.Foto: Erich Ruhl-Bady, Pressestelle Vogelsbergkreis

Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak stellt zweite Auflage der „Vogelsberger Entdeckungen“ vorRegionale Qualität sichtbar machen

VOGELSBERG (ol). „Ich bin erneut begeistert vom großen Angebot hochwertiger Produkte hier bei uns im Vogelsbergkreis.“ Direktvermarktung regionaler Lebensmittel nehme erkennbar an Bedeutung zu. Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak stellte im Fachausschuss für Bauen, Umwelt und den ländlichen Raum die bereits zweite Auflage der Broschüre „Vogelsberger Entdeckungen“ vor, die ab sofort in Rathäusern, Tourismus-Informations-Centern sowie bei den Vermarktern selbst zur Verteilung kommt. mehr …..