Homberg OhmLifestylePanorama3

Bürgermeisterin Blum stößt mit dem Inhaber des „buono“, Gianpiero Caridi, und Gattin Debora auf die Eröffnung an. Foto: Stadt Homberg Ohm

Mitte Januar eröffnet - Bürgermeisterin Claudia Blum überbrachte Glückwünsche der StadtItalienisches Restaurant „buono“ eröffnet

HOMBERG OHM (ol). Homberg Ohm ist um ein italienisches Restaurant reicher: Mitte Januar 2018 öffnete das Restaurant „buono“ in Homberg Ohm seine Türen. Auch Hombergs Bürgermeisterin Claudia Blum besuchte die neuen Restaurant-Inhaber und gratulierte zur Eröffnung. mehr …..

AlsfeldLauterbachLifestyle1

Kreis-Seniorenbeauftragte Rosemarie Müller (li.) informiert sich bei Martina Heide-Ermel vom Diakonischen Werk über den Fortgang im Projekt „DRIN – Dabei sein, Räume entdecken, initiativ werden, Nachbarschaft leben“. Foto: Gaby Richter

Weiterbildung „Senior(inn)en im Gespräch begleiten“ in AltenschlirfRüstzeug für Ehrenamtliche und ihren Einsatz

VOGELSBERG (ol). Die Weiterbildung „Senior(inn)en im Gespräch begleiten“, die vom Diakonischen Werk und dem Evangelischen Dekanat gemeinsam angeboten wird, findet gerade zum zweiten Mal statt: „Wir haben hier in Lauterbach gerade 12 Personen im Kurs, aus dem ersten in Schlitz sind sechs Absolventinnen und Absolventen verblieben, die sich heute noch treffen“, berichtet Martina Heide-Ermel. mehr …..

AlsfeldJugendLauterbach0

Studium oder Ausbildung? Bei der Entscheidung für den individuell richtigen Weg hilft der nächste Abi-Chat am 24. Januar von 16 bis 17.30 Uhr. Foto: Agentur für Arbeit

Arbeitsagentur bietet Abi-Chat rund um die Berufswahl - Mittwoch, den 24. Januar ab 16 UhrStudium, Ausbildung oder doch lieber ein Kombination aus beidem?

REGION (ol). Bücher wälzen oder den Hammer schwingen? Wissenschaftlich forschen oder praktisch ausprobieren? Kurzum: Studium oder Ausbildung? Diese Frage stellen sich viele Abiturienten, zumal beide Optionen ihre Vor- und Nachteile haben. Bei der Entscheidung für den individuell richtigen Weg hilft der nächste Abi-Chat der Arbeitsagentur am 24. Januar von 16 bis 17.30 Uhr. mehr …..

AlsfeldGesundheitPanorama0

Stefan Mahr überreicht Dr. Arno Kneip die begehrte AOK-Auszeichnung. Darüber freuen sich ebenso Saskia Heister, Nelli Isinger, Dr. Reinhard Runkel und Dr. Steffen Lancee (von links). Foto Sabine Galle-Schäfer

Alsfelder Kreiskrankenhaus erneut von AOK ausgezeichnet – Bei Hüft-OPs ganz vorne dabeiAlsfelder Kreiskrankenhaus in der Liga der besten Kliniken Deutschlands

ALSFELD (ol). Für eine neue Hüfte müssen Vogelsberger Patienten nicht weit fahren in irgendeine Spezialklinik. Nein, das neue Gelenk können sie sich ganz einfach im Alsfelder Kreiskrankenhaus einsetzen lassen. Das spielt nämlich in einer Liga mit großen Kliniken, die ganz viele solche Operationen durchführen. Wer das belegen kann? Die AOK. mehr …..

AlsfeldPanoramaVogelsberg0

Der Vorstand der VR Bank Hessenland. Helmut Euler (Vorstandsvorsitzender), Werner Braun (Vorstandsmitglied), Ralph Kehl (Vorstandsmitglied) Foto: VR Bank Hessenland

Betreutes Kundenvolumen stieg um 150 Millionen Euro auf erstmals über 2,7 Milliarden EuroVR Bank Hessenland wächst überdurchschnittlich

ALSFELD (ol). Im Jubiläumsjahr 2018 – 200. Geburtstag von Friedrich Wilhelm Raiffeisen und 160 Jahre VR Bank HessenLand – freut sich der Vorstand, über eine sehr gute Geschäftsentwicklung berichten zu können. Bei einem überdurchschnittlichen Wachstum im bilanziellen Kreditgeschäft von 10,5 Prozent und den um 4,6 Prozent erhöhten Kundeneinlagen hat die VR Bank ihre Marktposition gut ausgebaut. Die wirtschaftlichen Verhältnisse sind in dem herausfordernden Umfeld nach wie vor solide. Die über 40.000 Mitglieder sollen vom Geschäftserfolg durch eine unveränderte Dividendenzahlung von 4 Prozent profitieren. mehr …..

AlsfeldFeuerwehrLifestyle0

Die Referenten des Symposiums mit den Organisatoren. Foto: privat

Symposium zur technischen Hilfeleistung zog Feuerwehrleute aus Hessen, Thüringen und Niedersachsen nach AlsfeldSymposium mit fast 100 Feuerwehrleuten

ALSFELD (ol). Bei einem Symposium zur technischen Hilfeleistung bildeten sich am Samstag fast 100 Feuerwehrleute in Alsfeld fort. Auf Initiative des Kreisfeuerwehrverbandes Vogelsbergkreis wurden mit der Unterstützung eines Herstellers für Feuerwehrkleidung (S-GARD) insgesamt sechs Referenten in die Feuerwache gewonnen. Nicht nur aus dem Vogelsbergkreis, sondern aus ganz Hessen und angrenzenden Bundesländern wie Thüringen oder Niedersachsen kamen die Teilnehmer. mehr …..

AlsfeldLifestylePanorama0

Auch für den Evangelischen Posaunenchor Eudorf stand die Jaheshauptversammlung auf dem Plan. Foto: Posaunenchor Eudorf

Jahreshauptversammlung es Evangelischen Posaunenchors EudorfDer Posaunenchor als besonderes Kleinod

EUDORF (ol). Das einheitlich neue schwarze Poloshirt bei der Jahreshauptversammlung des Evangelischen Posaunenchores dokumentiert es optisch: Der Chor ist ein Team und hat einen festen Zusammenhalt. Das wurde besonders an der Jahreshauptversammlung deutlich. mehr …..