Einen nachdenklichen, bisweilen auch humorvollen Rückblick auf die jahrtausende alte Tradition des Hebammenberufes wirft Dr. Monika Hölscher, am Freitag, 3, November, im Erzählcafé des Freiwilligenzentrums. Ebenfalls zu Gast: Irma Lißberger, die schon seit Jahren als Hebamme tätig ist und aus ihrem Beruf erzählen wird. Foto: privat

Kultur0

Vortrag am 3. November im Erzählcafé im Freiwilligenzentrum in AlsfeldEin historischer Überblick: Hebammen in Alsfeld

Einen humorvollen Blick auf die Tradition des Hebammenberufes gibt es im Erzählcafé im Freiwilligenzentrum in Alsfeld.

Es war ein großer Tag für das Evangelische Dekanat Alsfeld, insbesondere für den Fachbereich Musik, denn der vergangene Sonntag stand ganz und gar im Zeichen der Kirchenmusik. Foto: Traudi Schlitt

Jugend0

Zweite Dekanatsmusikmesse zeigte die ganze Bandbreite kirchenmusikalischen Wirkens„…die Partitur des Evangeliums zum Klingen bringen“

Vielseitiges Programm und ein großes Publikum: Ein Rückblick auf die Dekanats-Kirchenmusik-Messe, die am Wochenende nach Groß-Felda lockte.

Auf dem Foto (v.l.n.r.): Landrat Manfred Görig, Hans Masuck von der Initiative „Hilfe für Tschernobyl-Kinder“, Günter Rausch, Burkhard Oel, Angelika Robertson, Sparkassendirektor Günter Sedlak, Veit-Hans Borgmann, Kurt Habicht und Karsten Ittmann. Foto: Sparkasse Oberhessen

Aktionen0

Sparkasse Oberhessen zeichnet sechs Vogelsberger mit dem Deutschen Bürgerpreis aus - Preisgelder in Höhe von 3.750 Euro übergebenVielfalt des Ehrenamts gewürdigt

Die Sparkasse Oberhessen hatte den Einsatz ehrenamtlich Engagierter in diesem Jahr bereits zum achten Mal mit dem Deutschen Bürgerpreis ausgezeichnet.

Die hessischen SPD Kreisvorsitzenden Swen Bastian (Vogelsbergkreis), MdL Sabine Waschke (Fulda), Ralf Kunert (Kreis Offenbach) und MdB Sören Bartol (Marburg-Biedenkopf), von rechts nach links. Foto: SPD Vogelsbergkreis/Peter Scheuenstuhl

Politik0

SPD Vogelsberg zur Unterbezirks- und Kreisvorsitzendenkonferenz in BerlinUnterstützung für konstruktive Oppositionsrolle und Parteichef Martin Schulz

Welche Lehren zieht die SPD aus dem Abschneiden in der Bundestagswahl und wie kann man neue Aufbruchsstimmung schaffen? Swen Bastian von der Vogelsberger SPD war zu Gast bei der Unterbezirks- und Kreisvorsitzendenkonferenz in Berlin.

Mit plüschigen Löschdrachen ist ab sofort die Feuerwehr der Stadt Alsfeld im Einsatz. Die Löschfahrzeuge der Brandschützer wurden durch den Förderverein der Feuerwehr mit dem Kuscheldrachen „Grisu“ bestückt. Foto: privat

Kind und Kegel1

"Grisu" soll Kindern bei Notfällen Trost spendenPlüschige Löschdrachen ab sofort im Einsatz

Kindern in Notfällen Trost spenden: Die Löschfahrzeuge der Alsfelder Feuerwehr haben jetzt einen Mitfahrer mehr: Den plüschigen Löschdrachen „Grisu“.

Und wieder hat es geklappt: Der TSV Burg-/Nieder-Gemünden konnte gegen Homberg/Ober-Ofleiden den zweiten Sieg in der Kreisoberliga einfahren. Foto: Symbolbild/archiv

Sport0

15. Spieltag in der Kreisoberliga: TSV Burg-/Nieder-Gemünden mit erstem Sieg in der KreisoberligaSchlossberger punkten wieder in der Kreisoberliga

Endlich hat es geklappt: Gemünden konnte sich heute den ersten Sieg in der neuen Runde erspielen. Aber auch für die anderen Kreisoberligisten lief es gut: Die SGAES siegte wieder und die Homberger teilten sich die Punkte.

Die FSG Kirtorf ließ auch an diesem Spieltag gegen die SG Appenrod/Maulbach nichts anbrennen und holte sich nicht nur drei Punkte, sondern auch den ersten Tabellenplatz. Foto: ts

Sport0

14. Spieltag in der Kreisliga B: Kirtorf lässt auch gegen Appenrod/Maulbach nichts anbrennenWeickartshain schwebt weiter auf Wolke sieben

Nur ein Punkt trennt die ersten drei Mannschaften aus Kirtorf, Weickartshain und Groß-Felda in der B-Liga voneinander. Alle drei konnten auch an diesem Spieltag überzeugen. Aber auch Grebenau/Schwarz und Elbenrod konnten punkten.