Kultur1

Sonnige Abende und stürmische Auftritte mit Gewittern über den Dächern Alsfelds„Dankeschön Treff für Alsfelder Maibläser“

ALSFELD (ol). Im Anschluss an den für dieses Jahr letzen Aufstieg der Posaunenchöre zum Maiblasens vom Turm der Walpurgiskirche hat sich der Vorstand des Verkehrsvereins  bei den Musikern aus Alsfeld und Altenburg bedankt.

Die über einhundertjährige Tradition ist eine schöne musikalische Darbietung für die Bürger und Besucher unserer Stadt dankte auch der Stadtverordnetenvorsteher Michael Refflinghaus den Bläsern, berichtete der Verkehrsverein Alsfeld. Er habe sich gefreut, neben den langjährig teilnehmenden Musikern auch junge Nachwuchsbläser begrüßen zu können.

In gemütlicher Runde im Biergarten der Gaststätte „Hessestibbche“ erzählten die Akteure von ihren Erlebnissen auf dem Turm, von faszinierenden sonnigen Abenden über den Dächern der Alsfelder Altstadt ebenso wie von stürmischen Auftritten mit Gewitter und Hagel, die an manchen Tagen zu einem verkürzten Musikprogramm führten, bevor sie alle durchnässt im Innenbereich des Walpurgisturmes Schutz suchten.


Ein Gedanke zu “„Dankeschön Treff für Alsfelder Maibläser“

Comments are closed.