LauterbachWirtschaft0

Die Übergabe der Zertifizierungsurkunde. Foto: privat

Dekra zertifiziert Lauterbacher Stadtwerke nach DIN EN ISO 50001: 2011Ein Zertifikat für die Energieffizienz

LAUTERBACH (ol). Die Stadtwerke Lauterbach GmbH ist durch die Dekra erstmalig für ihr Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001:2011 zertifiziert worden, geht aus einer Pressemitteilung hervor. Die Stadtwerke versorgen Lauterbach und das Umland mit Trinkwasser und Strom. Darüber hinaus betreiben die Stadtwerke das Freizeitzentrum in Lauterbach mit Hallen- und Freibad sowie Sauna und Minigolfanlage. mehr …..

AlsfeldSport0

Handball-Symbolfoto: kiri

Handball-Landesliga: Heute Abend Auftakt zur RückrundeDer Spitzenreiter stellt sich beim TVA vor

ALSFELD/TREYSA (ol). Zum Rückrundenauftakt der Handball-Landesliga stellt sich am heutigen Samstag dem TV Alsfeld der souveräne Spitzenreiter aus Kassel-Vellmar in der Ostergrundhalle zu Treysa vor. Das ist in einer Hinsicht eines der leichtesten Spiele für den TV Alsfeld, denn das Umfeld erwartet kaum einen Erfolg gegen den Oberligaabsteiger mehr …..

PolitikVogelsberg0

v.l. Dr. Jens Mischak, Kurt Wiegel, Wigbert Hill, Stephan Paule, Michael Ruhl und Rosmarie Müller

Mit Blick auf die Wahl: Kreis-CDU demonstriert Geschlossenheit auf dem ParteitagEine Forderung: Alle Grundschulen sollen bleiben

STORNDORF (cdl.) Die CDU Vogelsberg hat auf ihrem Kreisparteitag heute in Storndorf im DGH ihr Kommunalwahlprogramm einstimmig verabschiedet. Beim endgültigen Beschluss gab es weder Gegenstimmen noch Enthaltungen. Die Schwerpunktthemen für die Wahlen zum Kreistag am 6. März sind Wirtschaft, Bildungspolitik und Schulstruktur sowie Finanzen. mehr …..

KulturLauterbach0

Liest in Lauterbach: Axel Petermann, Kriminalist und Buchautor. Foto: Axel Petermann

Axel Petermann bei „Der Vulkan lässt lesen“ – Profiler gibt Einblick in AbgründeEin Spezialist für ungeklärte Mordfälle

LAUTERBACH (ol). Wer hat die junge Frau vor 20 Jahren bestialisch ermordet? Ein Fremder, ein verschmähter Liebhaber, oder war es ein Familiendrama? War es die Russenmafia, die den Häftling in seiner Zelle folterte und schwer verletzte. Es gibt eine erschreckend hohe Dunkelziffer an ungeklärten Todesfällen. Er geht ihnen auf den Grund: Axel Petermann war Mordkommissar und Leiter der »Operativen Fallanalyse« in Bremen.  Im Rahmen der Reihe „Der Vulkan lässt lesen“ liest Axel Petermann am Dienstag, 19. Januar, 20 Uhr, in Lauterbach in der Aula der Sparkasse Oberhessen aus seinem Buch „Der Profiler – Ein Spezialist für ungeklärte Mordfälle berichtet“. mehr …..

PolitikVogelsberg0

Aufforderung zum Umdenken: der Schlitzer Bürgermeister Schäfer, hier mit der Schlitzer Kornkönigin Stefanie I. Archivfoto: aep

Schlitzer Bürgermeister fordert Wohnungsbauprogramm statt Förderung für die MetropolenSchäfer: „Fünf vor Zwölf“ für ländlichen Raum

SCHLITZ (ol). Ein auf den ländlichen Raum abgestimmtes Wohnungsbauförderprogramm forderte Bürgermeister Hans-Jürgen Schäfer auf dem Neujahrsempfang der Schlitzer CDU. Für den ländlichen Raum sei es fünf vor Zwölf, so der Schlitzer Bürgermeister laut einer Pressemitteilung. mehr …..

AlsfeldFeuerwehr0

Ein erfreulicheres Kapitel der Versammlung: die Geehrten und Beförderten der Feuerwehr Liederbach mit Stadtbrandinspektor Michael Eilts (links) sowie Bürgermeister Stephan Paule und Liederbachs Feuerwehrchef Andreas Riffer (r.) Foto: privat

Ernste Sorgen bei der Liederbacher Feuerwehr: Wird die Einsatzabteilung aufgelöst?Wer sorgt für den Fortbestand der Feuerwehr?

LIEDERBACH (ol). Das war keine übliche Jahreshauptversammlung, zu der sich die Liederbacher Feuerwehrleute am Freitagabend trafen. Es ging um nichts Geringeres als den Fortbestand der Einsatzabteilung dieser Alsfelder Ortsteil-Feuerwehr. Im September des vergangenen Jahres war eine mögliche Schließung für  2018 prognostiziert worden, wenn sich kein Nachfolger für den jetzigen Wehrführer Andreas Riffer findet. Der zeigte sich erstaunt, dass bereits im Juli 2015 keine weiteren Mittel für die Wehr im Bedarfs- und Entwicklungsplan der Stadt zu finden gewesen seien. mehr …..